Susanne Steffes ist Senior Researcher im ZEW-Forschungsbereich „Marktdesign“ und seit Mai 2016 Juniorprofessorin für empirische Personalökonomik an der Universität zu Köln. Ihr Arbeitsgebiet ist die personalökonomische Forschung und Beratung. Sie studierte an der Universität Mannheim Volkswirtschaftslehre und promovierte in Volkswirtschaftslehre bei Prof. Bernd Fitzenberger, Ph.D., an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg. Während der Promotion lag ihr Forschungsschwerpunkt in der Arbeitsmarktökonomik.

Die Forschungsinteressen von Susanne Steffes liegen in der Gestaltung von Arbeitnehmer-Arbeitgeber-Beziehungen. Sie untersucht Wirkungen von Instrumenten des Personalmanagements auf die Beschäftigungsdynamik innerhalb von Organisationen und wie eine möglichst effiziente Allokation von Beschäftigten im internen Arbeitsmarkt gewährleistet werden kann. Ein weiteres Forschungsfeld sind die Effekte von Digitalisierung auf die Arbeitsorganisation, insbesondere die Wirkung von mobiler Arbeit und veränderten Anforderungen an die Personalentwicklung.

Ausgewählte Publikationen

Projekte

Weitere Informationen

  • Organisation von wissenschaftlichen Tagungen & Workshops

Bereich

Marktdesign

LLL:Image Susanne Steffes
Funktion

Stellvertretende Leitung

susanne.steffes@zew.de

Tel.: +49 (0)621 1235-281

Fax: +49 (0)621 1235-225

Preise, Auszeichnungen und Ehrungen