Projekte des Forschungsbereichs Umwelt- und Klimaökonomik

  1. Projekt // 01.11.2022 – 31.10.2025

    Market and policy mechanisms for decarbonizing the power sector in the EU and China

    Länder, auf die mehr als 65 % der Treibhausgasemissionen und mehr als 70 % der Weltwirtschaft entfallen, haben sich verpflichtet, bis Mitte des Jahrhunderts Netto-Null-Emissionen zu erreichen. Ein entscheidender…

  2. Projekt // 01.09.2022 – 31.08.2025

    Horizon Europe: Welfare systems and labour market policies for economic and social resilience in Europe

    Four megatrends - technological transformations, globalisation, climate warming and demographic changes - reshape labour markets, redefine opportunities and risks, and pose new challenges for welfare states in…

  3. Projekt // 01.08.2022 – 31.07.2025

    Grüne Finanzintermediation – von der Nachfrage bis zum Impact

    Das Ziel des Pariser Übereinkommens, die globale Erwärmung auf deutlich weniger als zwei Grad Celsius zu begrenzen, erfordert massive öffentliche und private Investitionen. Der Finanzsektor kann eine wichtige…

  4. Projekt // 01.06.2022 – 30.11.2023

    Arme helfen Armen: Energieberatung auf Augenhöhe als Schlüssel zu Energieeffizienz?

    Steigende Energiepreise belasten insbesondere einkommensschwache Haushalte und gefährden ihre soziale Teilhabe. Gleichzeitig investiert – trotz substantieller finanzieller Anreize durch bundesweite…

  5. Projekt // 01.02.2022 – 31.01.2025

    Steuerung von multiskaligen Heterogenitäten zur Aktivierung von natürlichen Kohlenstoffsenkenpotenzialen

    Natürliche Kohlenstoffsenken bieten Potenzial für die Entnahme von Kohlendioxid aus der Atmosphäre (CDR) durch Nutzung natürlicher Kohlenstoffkreisläufe. Das Projekt analysiert ein Cluster ausgewählter Maßnahmen,…

  6. Projekt // 01.09.2021 – 31.08.2023

    Steigerung der Energieeffizienz in einkommensschwachen Haushalten: Empirische Evidenz und Feldexperimente

    Einkommensschwache Haushalte stehen hinsichtlich der gesellschaftlichen Transformation hin zu einer Dekarbonisierung der deutschen Wirtschaft vor mehreren Herausforderungen. So werden sie sowohl durch…

  7. Projekt // 01.01.2021 – 31.12.2022

    Internationaler Handel in einer Pandemie: Fluch oder Segen?

    In dem Projekt werden die Effekte der COVID-19 Pandemie auf internationalen Handel empirisch geschätzt. Im Besonderen soll untersucht werden, ob Volkswirtschaften mit diversifizierteren Handelsketten weniger…

  8. Projekt // 01.06.2020 – 31.05.2023

    Evidenzbasiertes Assessment für die Gestaltung der deutschen Energiewende - Teilvorhaben Ex-ante Analysen EU ETS Erweiterung und Verteilungswirkungen von CO2-Bepreisung

    Das Klimaschutzkonzept 2030 der Bundesregierung beinhaltet das Ziel eines europaweiten übergreifenden Zertifikatehandels für Treibhausgasemissionen für alle Sektoren. Außerdem beinhaltet der „European Green Deal“…

  9. Projekt // 01.03. – 30.09.2020

    Schätzung von technologischen Gewinnen und Verlusten aus internationalen Umweltabkommen: der Fall der stockförmigen Schadstoffe

    Globale Umweltprobleme, wie der Klimawandel oder der Abbau der Ozonschicht, sind auf stockförmige Schadstoffe (z.B. CO2) zurückzuführen. Da ihre Lösung multilaterale Maßnahmen erfordert, erscheinen internationale…