Mission Statement

Die Forschungsgruppe „Ungleichheit und Verteilungspolitik“ analysiert sozialpolitische Maßnahmen hinsichtlich ihrer Verteilungswirkungen. Es ist unser Ziel, mit fundierten empirischen Studien belastbare wissenschaftliche Erkenntnisse in die oftmals kontroverse öffentliche Debatte einzubringen, insbesondere bei Fragen zur Einkommens- und Vermögensverteilung sowie Umverteilungswirkungen von Politikmaßnahmen. Mit unseren Analysen liefern wir eine verlässliche Grundlage für wirtschaftspolitische Handlungsempfehlungen. Der Schwerpunkt der Arbeit besteht in der Analyse von Verteilungs- und Effizienzwirkungen von Steuern, Sozialtransfers sowie arbeitsmarkt- und regionalpolitischen Maßnahmen. Methodisch liegt ein zentrales Augenmerk auf der Identifikation kausaler Effekte unter Einsatz moderner mikroökonometrischer Methoden.

Veranstaltungen & Weiterbildung

  1. 07.09.2022 · Veranstaltungen für die Wissenschaft Research Seminare: Mannheim Applied Seminar

    Rednerin: Paula Gobbi (ECARES - Solvay Brussels School of Economics and Management, Belgien)

  2. 28.09.2022 · Veranstaltungen für die Wissenschaft Research Seminare: Mannheim Applied Seminar

    Redner: Raul Santaeulalia-Llopis (Universitat Autonoma de Barcelona, Spanien)

  3. 05. - 06.10.2022 · Veranstaltungen für die Wissenschaft Workshop

    Hauptredner/-innen: Christina Gathmann (Luxembourg Institute of Socio-Economic Research (LISER), Esch-sur-Alzette, Luxemburg), Diego Puga (Center for Monetary and Financial Studies (CEMFI), Madrid, Spanien)