Mission Statement

Der Forschungsbereich „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“ befasst sich mit Fragen der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre und der empirischen Finanzwissenschaft im Kontext der europäischen Integration. Leitende Forschungsfragen sind die Ausgestaltung optimaler Steuersysteme sowie der Umfang und die Struktur des öffentlichen Sektors. Der Bereich ist mit seinen steuerlichen Analysemodellen führend auf dem Gebiet der internationalen Steuerbelastungsvergleiche. Der europäischen Dimension von Integrationsprozessen kommt mit Analysen zur Unternehmenssteuerharmonisierung, zur föderalen Aufgabenteilung sowie zur fiskalischen Governance besondere Aufmerksamkeit zu. Somit korrespondiert die Forschungsagenda des Bereichs eng mit dem Forschungsleitgedanken des ZEW der „funktionstüchtigen Märkte und Institutionen in Europa“ und konkretisiert diesen für die steuerliche und fiskalische Dimension.

Veranstaltungen & Weiterbildung

  1. 01.07.2021 · Veranstaltungen für die Wissenschaft Research Seminare: ZEW Research Seminar

    Rednerin: Audinga Baltrunaite (Abteilung Wirtschaft und Rechts, Banca d’Italia, Rom, Italien)

  2. 08.07.2021 · Veranstaltungen für die Wissenschaft Workshop

    Hauptredner/-innen: Sebastian Blesse (ZEW), Anna Kerkhof (ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V), Friedrich Heinemann (ZEW)

    Moderatorin: Vera Eichenauer (KOF Konjunkturforschungsstelle ETH Zürich, Schweiz)

  3. 09. - 10.09.2021 · Veranstaltungen für die Wissenschaft Konferenz

    Hauptredner: Florian Scheuer (Universität Zürich, Schweiz), Wolfgang Schön (Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen, München)