1. 23.07.2013 · ZEW (ybr/mma)
    Personalien
    Arbeitsmarkt | Gastwissenschaftler | Kooperation

    Saumik Paul, PhD, Assistant Professor an der Nottingham School of Economics, Malaysia Campus (UNMC), ist vom 8. Juli bis 14. September 2013 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Arbeitsmärkte, Personalmanagement und Soziale Sicherung". Er promovierte in Volkswirtschaftslehre an der Claremont University, USA. Vor seiner Tätigkeit an der UNMC lehrte er an der Osaka University in Japan und arbeitete bei der Weltbank. Sein Forschungsschwerpunkt ist Entwicklungsökonomie; er beschäftigt sich auch mit Arbeit, Ausbildung und Migration. Während seines Forschungsaufenthalts arbeitet Saumik Paul gemeinsam mit ZEW-Wissenschaftlern an einem Kooperations-Konzept zum Thema Migration auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland.

    Weiterlesen

  2. 22.07.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Gastwissenschaftler | Regulierung

    Dr. Peter Wood war vom 30. Juni bis 22. Juli 2013 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement". Er ist Research Fellow am Climate Change Institute der Australischen Nationaluniversität (ANU) in Canberra und Mitarbeiter im australischen Ministerium für Industrie, Innovation, Klimawandel, Wissenschaft, Forschung und weiterführende Bildung. Seine Forschung konzentriert sich auf mathematische und ökonomische Probleme im Zusammenhang mit dem Klimawandel und der Vermeidung von Treibhausgasen. Weitere Forschungsinteressen umfassen die Wavelet-Theorie, Operatoren-Algebra und Berechnungs-Topologie. Während seines Aufenthalts forschte Peter Wood gemeinsam mit ZEW-Wissenschaftlern zu Preis- und Mengenregulierung in der internationalen Umweltpolitik.

    Weiterlesen

  3. 22.07.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Elektronikindustrie | Gastwissenschaftler | Erneuerbare Energien

    Zhang Da, Doktorand am Institute of Energy, Environment and Economy der Tsinghua-Universität in China, war vom 17. bis 20. Juli 2013 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement". Seine Forschungsschwerpunkte konzentrieren sich auf die ökonomische und ökologische Analyse der Klimapolitik in China und deren Verteilungseffekte. In seiner Doktorarbeit entwickelt er ein multiregionales rechenbares allgemeines Gleichgewichtsmodell mit einer detaillierten Disaggregation Chinas (C-REM). Während seines Forschungsaufenthalts am ZEW beschäftigte sich Zhang Da mit der detaillierten Darstellung des Elektrizitäts- und Transportsektors Chinas in CGE-Modellen, integrierter Bewertung von Luftschadstoffen, sowie der ökonomischen und politischen Analyse von Wind- und Solarenergie in China.

    Weiterlesen

  4. 22.05.2013 · ZEW (ybr/sgo)
    Personalien
    Gastwissenschaftler

    Professor Francis Greene, PhD, war vom 16. bis 18. Mai 2013 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Industrieökonomik und Internationale Unternehmensführung". Er ist Professor of Small Business and Entrepreneurship an der University of Birmingham, UK. Er forscht zu Unternehmensgründungen und Unternehmensdynamik kleiner, junger Unternehmen. Während seines Besuchs beschäftigte er sich gemeinsam mit ZEW-Wissenschaftlern mit dem Thema Schließungen junger Unternehmen und Lerneffekten bei Restartern.

    Weiterlesen

  5. 22.05.2013 · ZEW (gla/ybr)
    Personalien
    Award | Aktienmarkt | Investmentfonds

    Dr. Gunnar Lang, stellvertretender Leiter des ZEW-Forschungsbereichs "Internationale Finanzmärkte und Finanzmanagement", erhielt im April 2013 in Frankfurt am Main den renommierten Hochschulpreis des Deutschen Aktieninstituts e.V. (DAI). Das DAI vergibt jährlich auf Basis eines kompetitiven Begutachtungsprozesses Preise für die besten wissenschaftlichen Arbeiten aus dem Themengebiet Aktie und Kapitalmarkt. Die ausgezeichnete Dissertation mit dem Titel "Macro Attractiveness and Micro Decisions in the Mutual Fund Industry - An Empirical Analysis" befasst sich mit der Attraktivität von Finanzzentren und mit Unternehmensentscheidungen im Finanzmarktbereich sowie deren Auswirkungen auf die Wirtschaft. Sie wird als Band 47 der ZEW Economic Studies im Physica-Verlag Heidelberg erscheinen.

    Weiterlesen

  6. 22.05.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Finanzmärkte | Investmentfonds | Gastwissenschaftler | Risikokapital | Asien

    Dr. Yu Shen war vom 8. bis 22. Mai 2013 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Internationale Finanzmärkte und Finanzmanagement". Er ist Postdoc-Wissenschaftler an der Fudan Universität in Shanghai, China. Seine Forschungsschwerpunkte sind Investmentfonds und Venture Capital. Während seines Besuchs beschäftigte er sich gemeinsam mit ZEW-Wissenschaftlern mit den asiatischen Finanzmärkten.

    Weiterlesen

  7. 23.04.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Gastwissenschaftler | Öffentliches Gut

    Professor Dr. Dirk Rübbelke vom Basque Centre for Climate Change (BC3) und der Basque Foundation for Science (IKERBASQUE) war am 18. und 19. April 2013 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement". Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die Umweltökonomie, die Theorie öffentlicher Güter sowie die internationale Klima- und Energiepolitik. Während seines Besuchs arbeitete er gemeinsam mit ZEW-Wissenschaftlern zu den Effekten nicht-staatlicher Normenbildung auf die freiwillige Bereitstellung öffentlicher Güter. Um die Ergebnisse weiter zu testen, wurde ein gemeinsames Experiment ausgearbeitet.

    Weiterlesen

  8. 22.03.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Gastwissenschaftler | Spieltheorie | Kooperation

    Dr. Rimawan Pradiptyo, Dozent an der Universitas Gadjah Mada in Indonesien, war am 25. März als Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement". Im Rahmen seines Aufenthalts tauschte er sich mit ZEW-Wissenschaftlern über spieltheoretische und experimentalökonomische Fragestellungen aus. Zudem wurden Gespräche über Kooperationsmöglichkeiten in Indonesien geführt.

    Weiterlesen

  9. 22.03.2013 · ZEW (ybr/psc)
    Personalien
    ZEW | Award | Patent

    Paula Schliessler, wissenschaftliche Mitarbeiterin im ZEW-Forschungsbereich "Industrieökonomik und Internationale Unternehmensführung", erhielt im Februar den Bent Dalum PhD Award 2013 bei der DRUID Academy Conference in Aalborg, Dänemark. Das ausgezeichnete Paper mit dem Titel "The Effect of Patent Litigation on Firm Performance – Evidence for Germany" beschäftigt sich mit den Mechanismen im deutschen Patentverletzungssystem und den Auswirkungen von verschiedenen Prozessausgängen auf die beteiligten Parteien. Das Paper ist als ZEW Discussion Paper No. 13-015 unter www.zew.de/publikation6919 verfügbar.

    Weiterlesen

  10. 22.03.2013 · ZEW (ybr/she)
    Personalien
    Award | ZEW | Energiemarkt

    Sven Heim, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der ZEW-Forschungsgruppe "Wettbewerb und Regulierung", erhielt im Februar 2013 den Best Paper Award auf der 8. Internationalen Energiewirtschaftstagung (IEWT) in Wien. Die IEWT gilt als größte und renommierteste energiewirtschaftliche Konferenz im deutschsprachigen Raum. In dem vom internationalen Programmkomitee ausgezeichneten Paper "Do Discriminatory Auctions Favour Collusive Behaviour? - Evidence from Germany’s Market for Reserve Power" wird ein drastischer Preisanstieg am deutschen Energiemarkt analysiert, der sich nicht allein durch einen Kostenanstieg begründen lässt. Im Ergebnis wird dies durch strategische Interaktion der beiden marktmächtigsten Anbieter mit Missbrauch der "Pay-As-Bid"-Regel erklärt. Das prämierte Papier liefert damit neue Erkenntnisse zum optimalen Auktionsdesign für Energiemärkte; es wird in Kürze als ZEW Discussion Paper veröffentlicht.

    Weiterlesen

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de