Organisatorisch gliedert sich das ZEW in drei Servicebereiche:

  • Kommunikation

    Die evidenzbasierte und politikrelevante Forschung des ZEW nach außen kommunizieren und im Dialog positionieren – das ist die Aufgabe der ZEW-Kommunikation.
     

    » mehr zur Kommunikation

  • Wissenstransfer & Weiterbildung

    Der Wissenstransfer an die Öffentlichkeit ist ein Leitziel, dem das ZEW seit seiner Gründung verpflichtet ist. Hierfür verfügt das ZEW als einziges deutsches Wirtschaftsforschungsinstitut über einen eigenen Weiterbildungsbereich.

    » mehr zu Wissenstransfer & Weiterbildung

  • Zentrale Dienstleistungen

    Der Servicebereich „Zentrale Dienstleistungen“ trägt zu den hervorragenden Forschungs- und Arbeitsbedingungen am ZEW bei. Er unterstützt die Forschungs- und Serviceeinheiten effizient, flexibel und engagiert.

    » mehr zu den Zentralen Dienstleistungen