1. 04.02.2022 · ZEW (dos/deg)
    Forschung
    ZEWPodcast
    Podcast-Cover mit Portraitfoto von Daniel Osberghaus

    Mehr als 180 Todesopfer hat die Hochwasserkatastrophe im Juli letzten Jahres in Deutschland gefordert. Seitdem stellt sich wieder verstärkt die Frage, wie sich private Haushalte und die Politik besser auf Extremwetterereignisse vorbereiten können. In der 17. Folge des #ZEWPodcasts „Wirtschaft • Forschung • Debatten“ spricht ZEW-Ökonom Dr. Daniel Osberghaus über technische Vorsorgemöglichkeiten für das eigene Haus, welche Vor- und Nachteile eine Versicherungspflicht in Deutschland hätte und wie andere Länder Hochwasservorsorge betreiben.

    Weiterlesen

  2. 25.01.2022 · ZEW (tkn/sel)
    Nachgefragt
    Personenfoto von Prof. Dr. Thilo Klein.

    Ein akuter Mangel an Betreuungsplätzen in Kindertagesstätten, komplizierte Anmeldeverfahren und intransparente Vergabekriterien: Das führt zu beruflicher Planungsunsicherheit für Eltern und deren Arbeitgebern, zu Benachteiligungen bildungsferner Haushalte und zu vermeidbarem Verwaltungsaufwand für Kita-Personal.

    Weiterlesen

  3. 21.01.2022 · ZEW (bkr/sel)
    Forschung
    Ein Glas gefüllt mit Geldmünzen und einer daraus entsprießenden Pflanze.

    Die grüne öffentliche Beschaffung hat mittlerweile einen hohen Stellenwert in der Politik Deutschlands und Europas. Mit ihrer Hilfe wollen öffentliche Stellen Umweltinnovationen auslösen, indem sie in ihren Ausschreibungen umweltorientierte Auswahlkriterien für die Vergabe formulieren. Dass dies nicht alle Unternehmen gleichermaßen zu Umweltinnovationen anregt, zeigt eine empirische Analyse des ZEW.

    Weiterlesen

  4. 20.01.2022 · ZEW (ybr)
    Call for Papers

    Das ZEW Mannheim veranstaltet vom 7. und 8. Juli 2022 zum zwanzigsten Mal die Konferenz zur Ökonomie von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT), in diesem Jahr mit einem PhD-Workshop am 6. Juli. Bei der englischsprachigen Veranstaltung werden aktuelle wissenschaftliche Arbeiten zur Ökonomie der Informations- und Kommunikationstechnologien sowie des IKT-Sektors vorgestellt und diskutiert. Theoretische, empirische und politikorientierte Beiträge sind willkommen. 

    Weiterlesen

  5. 20.01.2022 · ZEW (msc/ybr)
    Konjunkturtableaus von ZEW und Börsen-Zeitung
    Inflation
    Wachstumsprognosen für 2021 niedriger als erwartet

    Die Expertinnen und Experten für Konjunktur hatten Anfang 2021 noch mit einem deutlich höheren Wachstum und vor allem einer erheblich niedrigeren Inflationsrate für Deutschland gerechnet. Für das Jahr 2022 bauen sie auf das eigentlich für 2021 prognostizierte Wirtschaftswachstum für Deutschland und Europa. Obwohl die aktuellen Inflationsprognosen angehoben werden, wird die jährliche Preissteigerungsrate als rückläufig eingeschätzt. Das zeigen die Konjunkturtableaus von ZEW und Börsen-Zeitung.

    Weiterlesen

  6. 17.12.2021 · ZEW (clu/chs/deg)
    Forschung
    Podcast-Cover mit Christopher Ludwig.

    Längst ist bekannt, dass etliche Großkonzerne ihre Milliardengewinne in Steueroasen parken – zu Lasten der Gesellschaft. Was in den letzten Jahren weltweit zu Unmut führte soll die globale Mindeststeuer lösen. Ein einheitlicher Satz von 15 Prozent werde es internationalen Konzernen schwerer machen, ihre Gewinne am heimischen Finanzamt vorbeizuoptimieren, so die Idee. Ob die globale Mindeststeuer hält, was sie verspricht, diskutiert Christopher Ludwig, wissenschaftlicher Mitarbeiter im ZEW-Forschungsbereich „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“ in der aktuellen Folge des #ZEWPodcasts „Wirtschaft · Forschung · Debatten“. Der ZEW-Steuerexperte stellt dabei auch die zweite Säule der weltweiten Steuerreformen vor, die globale Gewinnverteilung, und zeigt zentrale Kritikpunkte der auf.

    Weiterlesen

  7. 15.12.2021 · ZEW (ckn/ybr)
    Konferenzen
    Demographie
    Bildschirmaufnsahme der Hauptvortragenden.

    Wie ausgeprägt ist das Wissen über Finanzthemen in der Bevölkerung und wie beeinflusst dies ihre Spar- und Konsumentscheidungen? Wie kann finanzielle Bildung die Entwicklung von finanziellen Kompetenzen und von Finanzwissen unterstützen? Diese und ähnlich komplexe Fragen wurden auf der Gründungskonferenz des Mannheim Institute for Financial Education (MIFE), einer gemeinsamen Initiative des ZEW Mannheim und der Universität Mannheim, diskutiert. Die Konferenz fand am 29. und 30. November 2021 online statt, gefolgt von einem Early Career Workshop für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am 1. und 2. Dezember 2021.

    Weiterlesen

  8. 15.12.2021 · ZEW (dhr/lra/ybr)
    Termine und Nachrichten
    Bild von den Urkunden der Gewinner der Wissenschaftspreise

    Der ZEW-Förderkreis Wissenschaft und Praxis e.V. zeichnet auch 2020/21 herausragende wissenschaftliche Leistungen und wirtschaftspolitische Beratungsprojekte am ZEW aus. Beide Preise, jeweils mit 5.000 Euro dotiert, sind ein wichtiger Bestandteil des akademischen Jahres am Mannheimer Forschungsinstitut.

    Weiterlesen

  9. 14.12.2021 · ZEW (bsr/ybr)
    Veranstaltungen
    Immobilienmarkt
    Aufnahme von Professor Markus K. Brunnermeier während seiner Keynote.

    Wie beeinflusst die Digitalisierung die Immobilienwelt und wie können wir eine widerstandsfähige Gesellschaft entwickeln? Dies waren zwei der wichtigsten Fragen für die diesjährige Konferenz des Leibniz-Netzwerks „Immobilienmärkte und Kapitalmärkte“ (ReCapNet) am 18. und 19. November 2021, gemeinsam vom ZEW Mannheim und dem KTH Royal Institute of Technology in Kooperation veranstaltet und finanziell unterstützt von der KTH Digitalization Platform. Rund 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler trafen sich hybrid (online und in Stockholm) zu Vorträgen und Diskussionen von zwölf ausgewählten Forschungspapieren sowie der Keynote von Professor Markus K. Brunnermeier von der Princeton University.

    Weiterlesen

  10. 13.12.2021 · ZEW (lra/ybr)
    Veranstaltungsreihen
    Corona-Virus | Bildung
    Bild, auf dem ZEW-Präsident Achim Wambach (rechts) und Monika Schnitzer (links) zu sehen sind

    Lockdown, Material- und Lieferengpässe, Inflation – all das schränkte die wirtschaftliche Erholung in diesem Jahr ein. Darauf Bezug nimmt der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR) in seinem Jahresgutachten 2021/22. Zentrale Punkte daraus stellte die Wirtschaftsweise, Prof. Dr. Monika Schnitzer, am 9. Dezember 2021 in einer digitalen Veranstaltung am ZEW Mannheim vor. Im Gutachten diskutierte der SVR Handlungsoptionen, um Bildung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit zu transformieren. ZEW-Präsident Prof. Achim Wambach, PhD, moderierte die Diskussion mit der Referentin.

    Weiterlesen

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de