Fokus der Projektgruppe:

  • Das Verhalten von Anbietern in der Gesundheitsversorgung
  • Determinanten individueller Gesundheit und Effektivität von Interventionen

Die Projektgruppe „Gesundheitsmärkte und Gesundheitspolitik“ widmet sich der Analyse von Gesundheitsmärkten und der Evaluation von gesundheitspolitischen Maßnahmen. Unser Ziel ist es, Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie die Gesundheitsversorgung besser gestaltet werden kann. Diese Erkenntnisse basieren auf empirischen Studien. Der Schwerpunkt unserer Arbeit besteht in der Analyse von Routine-, Befragungs- und Experimentaldaten zum Verhalten von Gesundheitsanbietern sowie Patientinnen und Patienten. Ein zentrales Augenmerk liegt hierbei auf der Identifikation kausaler Effekte von Politikinstrumenten unter Einsatz moderner ökonometrischer Methoden.

Kontakt

Präsident

Tel.: +49 (0)621 1235-100

achim.wambach@zew.de

Advanced Researcher

Tel.: +49 (0)621 1235-171

Simon.Reif@zew.de

Team

Researcher

Tel.: +49 (0)621 1235-341

Sabrina.Schubert@zew.de