Enrico De Monte ist seit Oktober 2021 wissenschaftlicher Mitarbeiter im ZEW-Forschungsbereich „Innovationsökonomik und Unternehmensdynamik“. Er studierte Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Ökonometrie an den Universitäten Konstanz, Florenz und Straßburg. Seine im Juni 2021 erfolgreich abgeschlossene Promotion an der Universität Straßburg erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem französischen Technologiezentrum für Holzwirtschaft (FCBA) in Paris, wo er mehrere Jahre verbrachte. Im Rahmen seiner Promotion beschäftigte er sich mit Unternehmensdynamiken wie etwa Marktein- und -austritte in der französischen verarbeitenden Industrie und untersuchte deren Effekte auf die aggregierte Produktivität und Marktmacht. Ein besonderes Interesse galt zudem der Untersuchung von strukturellen Wettbewerbsmodellen, um sowohl Unternehmen als auch Industrien als solche hinsichtlich ihrer Effizienz zu charakterisieren. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der empirischen Industrieökonomik und insbesondere in der Verbindung zwischen mikroökonomischen Aspekten wie Unternehmensgründungen/-schließungen, Effizienz und Marktmacht und deren makroökonomischen Auswirkungen.

Ausgewählte Publikationen

Projekte

LLL:Image Enrico De Monte
Funktion

Researcher

Enrico.DeMonte@zew.de

Tel.: +49 (0)621 1235-284

Fax: +49 (0)621 1235-170