1. 17.08.2021 · ZEW (sbl/ybr)
    Workshop
    Demokratie | Wahlen | Information | Medienverhalten | Wissenstransfer
    Die Wissenschafter in der Paneldiskussion

    Wie gut sind die Deutschen über wirtschaftspolitische Themen informiert? Und insbesondere beim Verständnis für Reformvorhaben in der Politik: Welche Rolle spielen wirtschaftliche Bildung und Desinformationen? Welchen Einfluss hat der Wissenstransfer? Diese und weitere Fragen diskutierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am 8. Juli 2021 beim Workshop vom ZEW Mannheim in Zusammenarbeit mit der Brigitte Strube-Stiftung.

    Weiterlesen

  2. 28.07.2021 · ZEW (bga/ybr)
    Workshop
    Mannheim Centre for Competition and Innovation (MaCCI) | Innovation
    Bildschirmaufnahme von  Dr. Nicola Searle während des Vortrages.

    Das ZEW Mannheim veranstaltete gemeinsam mit dem Mannheim Centre for Competition and Innovation (MaCCI) und dem Sonderforschungsbereich (SFB) TR 224 „EPoS“ der Universitäten Bonn und Mannheim vom 16. bis 17. Juni 2021 den Mannheim Virtual IO Workshop zum Thema Geheimhaltung und Offenlegung bei Innovationen.

    Weiterlesen

  3. 19.02.2021 · ZEW (ssz/ybr)
    Workshop
    Soziale Sicherung | Corona-Virus | Homeoffice
    Illustrationsbild zum ZEW-Workshop.

    Die Pandemie gab aktuellen Anlass für einen Workshop zu Lehren und Antworten auf die COVID-19-Krise aus der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung, organisiert vom Forschungsbereich „Soziale Sicherung und Verteilung“ am ZEW Mannheim.

    Weiterlesen

  4. 11.02.2021 · ZEW (bkr/ybr)
    Workshop
    Corona-Virus | Innovation
    Panelisten in der Paneldiskussion.

    Die Corona-Pandemie erzeugt eine Vielzahl abrupter Veränderungen und zwingt Unternehmen ihre etablierten Arbeitsprozesse anzupassen und neue Lösungen zu entwickeln. In diesem Zusammenhang organisierten das ZEW Mannheim und der Stifterverband am 28. Januar 2021 einen Online-Workshop zu den Auswirkungen der aktuellen Krise auf das deutsche Innovationssystem. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützte Veranstaltung bot rund 200 Vertreterinnen und Vertretern aus Unternehmen, Forschung und Politik die Möglichkeit zum intensiven Austausch.

    Weiterlesen

  5. 07.12.2020 · ZEW (bkr/ybr)
    Workshop
    Der Online-Workshop im November thematisierte Fragen rund um Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

    Was sind Gründe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dafür, in wissenschaftlichen Zeitschriften zu publizieren? Worin besteht die Motivation von Unternehmen zu publizieren und was hindert sie daran? Welche Rolle spielen Unternehmenspublikationen für das Innovationssystem und die Innovationspolitik? Diesen Fragen ging ein Online-Workshop am 24. November 2020 nach, gemeinsam organisiert vom ZEW Mannheim und dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI), unterstützt vom Bundesministerium von Bildung und Forschung (BMBF).

    Weiterlesen

  6. 09.10.2020 · ZEW (kgt/kso/ybr)
    Veranstaltungen
    Flüchtlinge | Integration
    Der Workshop beschäftigte sich rund um das Migrationsthema in Europa.

    Vor fünf Jahren sagte Angela Merkel den bemerkenswerten Satz „Wir schaffen das“ – mitten in einer Krisensituation, immer mehr Menschen drängten über die Balkanroute nach Europa. Doch wie gestaltet sich die Integration dieser Menschen in die Länder, die sie aufnehmen? Welche Rückwirkungen hat die Aufnahme und Integration der Geflüchteten auf die Einstellungen zu Migrationsthemen in diesen Ländern? Diese und weitere Fragen diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 22. und 23. September 2020 im internationalen Workshop „Immigration, Integration and Attitudes” am ZEW Mannheim.

    Weiterlesen

  7. 08.01.2019 · ZEW (sbl/ybr)
    Workshop
    Unternehmensbesteuerung | Öffentliche Meinung | Öffentliche Finanzwirtschaft
    Etwa 40 internationale Wissenschaftler/innen nahmen an ZEW-Workshop teil.

    Das ZEW organisierte gemeinsam mit dem Mannheimer Sonderforschungsbereich „Die Politische Ökonomie von Reformen“ (SFB 884) am 17. und 18. Dezember 2018 den Workshop „Understanding Policy Preferences Using Experimental Methods“. Die Veranstaltung brachte etwa 40 internationale Wissenschaftler/innen aus unterschiedlichen Bereichen der empirischen Sozialwissenschaften zusammen, um über experimentelle Methoden zur Untersuchung politischer Präferenz- und Meinungsbildung zu diskutieren.

    Weiterlesen

  8. 25.10.2018 · ZEW (jor/thp)
    Workshop
    Marktdesign | Schulpolitik | Organtransplantation
    Beim Marktdesign-Workshop zum Thema „Matching in Practice“ kamen Wissenschaftler/innen aus der ganzen Welt.

    Wie sollen Ressourcen ohne die Verwendung von Geld zugewiesen werden, wie das zum Beispiel bei der Schulplatzvergabe oder der Zuteilung von Nieren für Transplantationen der Fall ist? Im Rahmen des 15. Workshops zum Thema „Matching in Practice“, der am 12. und 13. Oktober 2018 am ZEW stattfand, diskutierten rund 30 internationale Wissenschaftler/innen theoretische und anwendungsbezogene Ansätze zur Frage, wie Märkte, die nicht durch Preise koordiniert werden, fairer und effizienter gestaltet werden können.

    Weiterlesen

  9. 11.10.2018 · ZEW (wha/mkn/ybr)
    Workshop
    Umweltökonomik | Mobilität
    Martin Kesternich begrüßte die Teilnehmer am ZEW-Workshop

    Für einen emissionsarmen Verkehrssektor sind neben neuen Technologien wie der Elektromobilität und Dienstleistungen wie Ridesharing oder Carpooling insbesondere zielgerichtete Politikinstrumente wie die Bepreisung der Straßennutzung weiterzudenken. Dies ist ein wichtiges Ergebnis des ZEW-Workshops mit 35 Experten/-innen aus Forschung, Politik und Praxis, der am 13./14. September 2018 in Mannheim stattfand und zugleich den Abschluss für das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Forschungsprojekt „CO2-neutrale Kurierdienstleistungen“ (CO2URIER) darstellte.

    Weiterlesen

  10. 13.06.2018 · ZEW (nfu/ybr)
    Workshop
    Marktdesign | Marktanalyse | Schulpolitik
    Der Marktdesign-Workhop am ZEW zeigte die Vielfalt des Themengebiets

    Wie können Märkte effizient gestaltet werden? Wie sollte das Feedback auf Crowdsourcing-Plattformen gestaltet werden, um bestmögliche Resultate zu erzielen? Wie können Lotterien zur Chancengleichheit und Effizienz bei der Schulplatzvergabe beitragen? Diese und andere Fragen diskutierten am 28. und 29. Mai 2018 etwa 30 internationale Forscher/innen und Praktiker/innen aus Wirtschaft wie Industrie beim diesjährigen Workshop zum Thema Marktdesign in Mannheim. Die Veranstaltung war zugleich Auftakt des Leibniz-Projekts „Marktdesign für die Öffentliche Hand“ vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) und dem ZEW.

    Weiterlesen

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de