1. 11.11.2019 · ZEW (jgl)
    Gäste am ZEW
    Gastwissenschaftler | Wirtschaftsgeschichte | Forschung und Entwicklung

    Loren Brandt, Ph.D. war vom 4. bis 8. November 2019 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich „Innovationsökonomik und Unternehmensdynamik“. Er ist Professor an der University of Toronto in Kanada. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Wirtschaftsentwicklung, Wirtschaftsgeschichte und die Wirtschaft Chinas.

    Weiterlesen

  2. 08.11.2019 · ZEW (dhr/ggr)
    Termine und Nachrichten
    Mannheim
    ZEW empfängt Auszubildende vom Berufsbildungszentrum Mannheim

    Am 7. November 2019 konnte das ZEW Mannheim 25 Auszubildende im kaufmännischen Bereich vom Berufsbildungszentrum Mannheim bei sich begrüßen. Die Gruppe erfuhr, wie ein Wirtschaftsforschungsinstitut funktioniert, was das ZEW von einer volkswirtschaftlichen Fakultät unterscheidet und an welchen konkreten Forschungsfragen hier gearbeitet wird.

    Weiterlesen

  3. 08.11.2019 · ZEW (jgl)
    Gäste am ZEW
    Gastwissenschaftler

    Serena Trucchi, Ph.D. war vom 23. September bis 31. Oktober 2019 Gastwissenschaftlerin im ZEW-Forschungsbereich „Internationale Finanzmärkte und Finanzmanagement“. Sie ist Assistenzprofessorin an der Università Ca’ Foscari in Venedig, Italien. Ihre Forschungsinteressen fokussieren sich auf die Themen Konsum und Sparen von Haushalten, Arbeitskräfteangebot, Altern, Finanzwissen und angewandte Mikroökonomie.

    Weiterlesen

  4. 28.10.2019 · ZEW (tko/fkr)
    Im Gedenken
    Aufsichtsrat | Personalia | ZEW
    Ehemaliges ZEW-Aufsichtsratsmitglied Egon Lorenz im Alter von 85 Jahren verstorben

    Prof. em. Dr. Egon Lorenz, ehemaliges Mitglied im Aufsichtsrat des ZEW Mannheim und Rechtswissenschaftler an der Universität Mannheim, ist am 16. Oktober 2019 im Alter von 85 Jahren verstorben. Der Jurist begleitete das ZEW in dem Gremium 16 Jahre lang und brachte dabei vor allem seine wissenschaftliche Expertise ein.

    Weiterlesen

  5. 28.10.2019 · ZEW (bhe/fkr)
    Nachgefragt
    ZEWnews | Wissenstransfer | Wissenstransfer & Weiterbildung
    Interview mit Barbara Hey über chinesische Führungskräfte zu Gast am ZEW

    Seit sieben Jahren sind chinesische Manager/innen regelmäßig für einen Monat zu Gast am ZEW, um am Fortbildungsprogramm „Fit for Partnership in Germany“ teilzunehmen. Verantwortlich für das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Programm ist Barbara Hey, stellvertretende Leiterin des ZEW-Servicebereichs „Wissenstransfer und Weiterbildung“, gemeinsam mit ihrem Kollegen Manuel Lauer.

    Weiterlesen

  6. 28.10.2019 · ZEW (jgl)
    Gäste am ZEW
    Gastwissenschaftler | Steuerforschung

    Dr. Sarah Necker war vom 21. bis 25. Oktober 2019 Gastwissenschaftlerin im ZEW-Forschungsbereich „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“. Sie ist geschäftsführende Forschungsreferentin am Walter Eucken Institut in Freiburg. Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich der angewandten Mikroökonomie und fokussieren sich auf Anreize zu unethischem oder illegalem Verhalten. Zurzeit untersucht Sarah Necker die Entwicklung von Betrug im Zeitverlauf sowie das Angebot und die Nachfrage von Schwarzarbeit.

    Weiterlesen

  7. 24.10.2019 · ZEW (awh/fkr)
    European Integration
    Geldpolitisches Ziel | EZB | Personalia | Jobwechsel
    ZEW-Präsident Achim Wambach zieht Bilanz zur Amtszeit des EZB-Präsidenten Mario Draghi

    Heute findet die letzte Sitzung des Rats der Europäischen Zentralbank (EZB) unter der Leitung von Mario Draghi statt. Am 31. Oktober 2019, nach acht Jahren, endet die Amtszeit des Präsidenten, der die EZB wie kein anderer vor ihm geprägt hat. ZEW-Präsident Prof. Achim Wambach, PhD zieht in einem aktuellen Standpunkt Bilanz zu Draghis Zeit an der Zentralbankspitze.

    Weiterlesen

  8. 23.10.2019 · ZEW (fkr)
    ZEW Lunch Debate in Brüssel
    Arbeitsmarktprognose | Technologischer Wandel

    Der digitale Wandel ist ein hochdynamischer Prozess, der mithin Europas Arbeitsmärkte trifft. Polarisierung und Ungleichheit stellen dabei zwei der größten Herausforderungen dar, die es zu bewältigen gilt, denn: Interaktive und analytische Tätigkeiten werden dem Wandel standhalten, Routinearbeiten sich künftig eher automatisieren lassen. Während Automatisierungsprozesse in Unternehmen bisher mehr Jobs geschaffen als zerstört haben, kommt es jedoch darauf an, die Menschen für den Arbeitsmarkt der Zukunft durch passende Aus- und Weiterbildungen fit zu machen und fit zu halten. Diese Botschaften transportierte die jüngste ZEW Lunch Debate am 23. Oktober 2019 in der Brüsseler Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union.

    Weiterlesen

  9. 22.10.2019 · ZEW (awh/fkr)
    Standpunkt
    Digitale Ökonomie | Wettbewerbsrecht | Datenökonomie

    Gutachter in Brüssel, Canberra, Chicago, London und jetzt auch in Berlin mit der Kommission „Wettbewerbsrecht 4.0“ haben Vorschläge erarbeitet, wie die Wettbewerbsordnung angesichts der Herausforderungen der digitalen Ökonomie weiterentwickelt werden soll. Behörden in aller Welt, mittlerweile auch in den USA, gehen verstärkt gegen marktmächtige Internetunternehmen vor und Gesetzgeber passen ihre Wettbewerbsgesetze an die Digitalisierung an. So läuft in Deutschland aktuell die Ausarbeitung der 10. Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), in der digitale Themen, wie bereits in der 9. GWB-Novelle, eine große Rolle spielen. Aus der Vielzahl der Aktivitäten bilden sich Leitlinien für eine Wirtschaftsordnung für die digitale Ökonomie heraus.

    Weiterlesen

  10. 18.10.2019 · ZEW (thp)
    Gäste am ZEW
    Gastwissenschaftler | Unternehmensbesteuerung | Öffentliche Finanzwirtschaft

    Sebastian Lazar, Ph.D., war vom 02. September bis 15. Oktober 2019 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“.

    Weiterlesen

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de