1. 22.05.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Finanzmärkte | Investmentfonds | Gastwissenschaftler | Risikokapital | Asien

    Dr. Yu Shen war vom 8. bis 22. Mai 2013 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Internationale Finanzmärkte und Finanzmanagement". Er ist Postdoc-Wissenschaftler an der Fudan Universität in Shanghai, China. Seine Forschungsschwerpunkte sind Investmentfonds und Venture Capital. Während seines Besuchs beschäftigte er sich gemeinsam mit ZEW-Wissenschaftlern mit den asiatischen Finanzmärkten.

    Weiterlesen

  2. 01.05.2013 · ZEW (cfu)
    Standpunkt
    Multinationale Unternehmen | Steuerpolitik | Steueroase

    Die Besteuerung multinationaler Unternehmen ist kein Thema, das sich für Bierzeltreden eignet. Dazu ist es zu komplex. Trotzdem trägt die Politik es in die öffentliche Debatte. Die Regierungen Frankreichs, Deutschlands und Großbritanniens haben erklärt, es drohe eine Erosion der Steuereinnahmen, weil international tätige Unternehmen Steuern vermeiden. EU-Ratspräsident van Rompuy hat das Thema auf die Tagesordnung des nächsten EU-Gipfels im Mai gesetzt. Der französische Präsident François Hollande hat sogar angekündigt, er wolle Steueroasen "ausradieren".

    Weiterlesen

  3. 30.04.2013 · ZEW (fpf/ybr)
    Nachgefragt
    Berufsausbildung | Studium

    Jedes zusätzliche Jahr in schulischer, beruflicher oder akademischer Ausbildung zahlt sich im späteren Berufsleben durch einen im Mittel etwa sechs Prozent höheren Stundenlohn aus. PD Dr. Friedhelm Pfeiffer, Bildungsökonom am ZEW, erläutert verschiedene Aspekte dieses Befunds.

    Weiterlesen

  4. 29.04.2013 · ZEW (hsh/ggr)
    Forschung

    Unter dem Titel "Geburten und Kinderwünsche in Deutschland – Bestandsaufnahme, Einflussfaktoren und Datenquellen" veröffentlichen das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut, das Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (Münster) sowie die Universitäten Köln und Duisburg-Essen die erste der beiden im Modul Fertilität der Gesamtevaluation geplanten Studien (Teilstudie a). Forscherinnen und Forscher der genannten Institute untersuchen derzeit, wie die ehe- und familienbezogenen Leistungen und Maßnahmen auf das Geburtenverhalten in Deutschland wirken und welche sonstigen Faktoren die Entscheidung zu (weiteren) Kindern beeinflussen.

    Weiterlesen

  5. 26.04.2013 · ZEW (ybr/bas)
    Konferenzen
    Innovation | Patent

    Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und das Mannheim Centre for Competition and Innovation (MaCCI) veranstalten vom 3.-4. Juni 2013 in Mannheim die fünfte Konferenz zur Innovationsökonomik und Patentforschung. Im Rahmen der englischsprachigen Konferenz werden die Ergebnisse von knapp 50 aktuellen innovations- und forschungspolitischen Forschungsarbeiten vorgestellt und diskutiert. Die Palette der Themen reicht dabei von Fragen der Finanzierung der Innovationstätigkeit von Unternehmen über die Effizienz des Patentsystems bis hin zum Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

    Weiterlesen

  6. 24.04.2013 · ZEW/SEEK (kko/ybr)
    SEEK
    Fachkräftemangel | SEEK

    Hohe Arbeitslosenzahlen in Südeuropa, demografischer Wandel und Fachkräftemangel in Deutschland: Welche Lösungsvorschläge kann die Wissenschaft Politik und Wirtschaft anbieten, um die Ziele der EU-Wachstumsstrategie "Europa 2020" - integratives Wachstum für mehr und bessere Arbeitsplätze in Europa - zu erreichen? Mit diesen Fragen beschäftigte sich am 25. und 26.April 2013 die dritte Konferenz des Forschungsprogramms SEEK (Strengthening Efficiency and Competitiveness in the European Knowledge Economies) am ZEW, zu der rund 150 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichen Institutionen erwartet werden.

    Weiterlesen

  7. 23.04.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Gastwissenschaftler | Öffentliches Gut

    Professor Dr. Dirk Rübbelke vom Basque Centre for Climate Change (BC3) und der Basque Foundation for Science (IKERBASQUE) war am 18. und 19. April 2013 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement". Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die Umweltökonomie, die Theorie öffentlicher Güter sowie die internationale Klima- und Energiepolitik. Während seines Besuchs arbeitete er gemeinsam mit ZEW-Wissenschaftlern zu den Effekten nicht-staatlicher Normenbildung auf die freiwillige Bereitstellung öffentlicher Güter. Um die Ergebnisse weiter zu testen, wurde ein gemeinsames Experiment ausgearbeitet.

    Weiterlesen

  8. 23.04.2013 · ZEW (ybr/abr)
    Veranstaltungsreihen
    Multinationale Unternehmen

    Die Universität Mannheim und das ZEW organisieren in diesem Jahr zum siebten Mal den Mannheimer Unternehmenssteuertag. Am 20. Juni 2013 werden namhafte Referenten aus Wissenschaft, Unternehmenspraxis und Verwaltung aktuelle Entwicklungen der nationalen und internationalen Unternehmensbesteuerung beleuchten. Dieses Jahr stehen Steuergestaltungsfragen bei international tätigen Konzernen im Mittelpunkt, die sich insbesondere aus aktuellen Rechtsentwicklungen in Deutschland sowie auf OECD- und EU-Ebene ergeben. Durch die Kombination von Vorträgen mit Workshops können sich die Teilnehmer intensiv mit diesem Themenkreis auseinandersetzen.

    Weiterlesen

  9. 19.04.2013 · ZEW (lev/ybr)
    Workshop
    Unternehmensbesteuerung

    Ein vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung organisierter Workshop beleuchtete die Rolle von Steuern und der Steuerharmonisierung in einer Fiskalunion. Der Workshop mit Vertretern aus Unternehmen, europäischen Institutionen sowie der Wissenschaft fand am 18. April 2013 in der Vertretung des Bundeslandes Baden-Württemberg in Brüssel statt.

    Weiterlesen

  10. 09.04.2013 (ybr)
    Veranstaltungsreihen

    Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble MdB sprach am 8. April 2013 am ZEW über die institutionellen Rahmenbedingungen als Schlüssel zum Aufbau einer starken Europäischen Union. ZEW-Präsident Prof. Dr. Clemens Fuest konnte rund 400 Gäste zu der Vortragsveranstaltung begrüßen.

    Weiterlesen

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de