Das ZEW-Netzwerk „Immobilienmärkte und Kapitalmärkte“ (ReCapNet) untersucht die Wechselwirkungen zwischen Immobilienmärkten und Kapitalmärkten. Mitte November veranstaltet das ZEW Mannheim die zwölfte Konferenz des Netzwerks, die dieses Jahr virtuell stattfindet.

Die einzelnen Sessions werden auf verschiedene Konferenztage verteilt. Die genauen Daten und Uhrzeiten richten sich nach den unterschiedlichen Zeitzonen der Rednerinnen und Redner und werden bekannt gegeben, sobald das Programm feststeht.

Schwerpunkt der diesjährigen Konferenz ist das Thema „Global Trends and Real Estate: Risks and Challenges“. Erwünscht sind Beiträge zu diesem Thema oder anderen Aspekten des Bereichs gewerbliche Immobilienmärkte und Kapitalmärkte.

Mögliche Themen sind:

  • Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Immobilienmärkte
  • Urbanisierung und Gentrifizierung
  • Bezahlbarer Wohnraum
  • Green Real Estate und Nachhaltigkeit
  • Digitalisierung und PropTech

Die Auswahl der Papiere erfolgt auf Grundlage eines wettbewerbsorientierten Review-Verfahrens. Wir begrüßen sowohl Beiträge von etablierten als auch von Nachwuchswissenschaftlern/-innen. Eventuell besteht für alle Autorinnen und Autoren, deren Paper akzeptiert wurde, die Möglichkeit, ihre Arbeit für eine Sonderausgabe in einem Fachjournal einzureichen. Sollte dies der Fall sein, werden die entsprechenden Informationen dazu noch nachgeliefert.

Hauptredner

Edward Glaeser

Harvard University, Cambridge, USA

Wissenschaftlicher Beirat

Shaun Bond

University of Cincinnati, Vereinigte Staaten

Piet Eichholtz

Maastricht University, Niederlande

Marc Francke

Universiteit van Amsterdam und Ortec Finance, Niederlande

John Glascock

University of Connecticut, Vereinigte Staaten

Ong Seow Eng

National University of Singapore

Felix Schindler

Steinbeis Hochschule Berlin (SHB) und ZEW

Steffen Sebastian

Universität Regensburg und ZEW

Bertram Steininger

Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen und ZEW

Peter Westerheide

BASF SE, Ludwigshafen und ZEW

Bitte schicken Sie Ihr vollständiges Papier an recapnet@zew.de. Gültige Einreichungen sollten Folgendes beinhalten:

  • Eine PDF-Version des Papiers; bitte entfernen Sie alle Informationen, die einen Rückschluss auf Ihre Identität zulassen (z.B. Metadaten einer Datei, Danksagungen, Institutsreferenzen)
  • Ihre vollständigen Kontaktdaten am Ende der E-Mail.

Einreichungsfrist: 16. August 2020

Benachrichtigung über die Annahme: 30. September 2020

Jeder ist willkommen, sich zu registrieren und an der Konferenz teilzunehmen. Das Anmeldeformular wird im Oktober auf der Konferenz-Webseite verfügbar sein.

Ausgewählte Veranstaltungen

Termin

10.11.2020 - 19.11.2020

Veranstaltungsort

Online via ZOOM


Organisatorischer Kontakt

Dateien zum Download