Jährliche Zusammenfassung der Analysen und Standpunkte des ZEW-Präsidenten

Der ZEW-Präsident Prof. Achim Wambach, PhD, veröffentlicht regelmäßig Analysen und Standpunkte in den deutschen Leitmedien. Die jährliche Zusammenfassung bietet einen Überblick der Themen des vergangenen Jahres.

Jahrgang wählenZurücksetzen

Analysen und Standpunkte 2021

Inhalt

  • Wirtschaftspolitik in Corona-Zeiten
  • Klimapolitik und Strukturwandel
  • Wettbewerbspolitik

Auch das Jahr 2021 war geprägt durch die COVID-19-Pandemie. Mit den neu entwickelten Impfstoffen steht seit Dezember 2020 jedoch ein entscheidendes Instrument zur Eindämmung der Pandemie zur Verfügung. Die Sicherstellung einer ausreichenden Impfstoffproduktion hat die Politik und auch uns am ZEW beschäftigt. Hier stellen sich interessante und relevante Fragen zum richtigen Marktdesign beim Zusammenspiel von Staat und Markt und zu den Grenzen des Patentschutzes.

Neben COVID-19 ist der Klimawandel das Thema, das uns als Gesellschaft 2021 in besonderem Ausmaß beschäftigt und betroffen hat. Die Flutkatastrophe im Sommer 2021 richtete in mehreren Flussgebieten Mitteleuropas verheerende Schäden an und rückte einmal mehr den Fokus auf die Dringlichkeit, den Klimawandel einzudämmen. Dazu stellte die Europäische Union im Juli das Maßnahmenpaket „Fit for 55“ zur Umsetzung der EU-Klimaziele für 2030 vor.

Die Formulierung einer anspruchsvollen und realistischen Klimapolitik wird Aufgabe der neuen Bundesregierung sein. Das ZEW hat anlässlich der Wahl „10 Empfehlungen für die Wirtschaftspolitik“ formuliert und liefert darin Anstöße dazu und zu weiteren Kerndebatten unserer Zeit. Die Bekämpfung des Klimawandels und die Konsequenzen der zunehmenden Digitalisierung und des demographischen Wandels lassen sich nicht allein mit Förderprogrammen erledigen, sondern bedürfen eines neuen Investitions- und Produktivitätsschubs in den Unternehmen. Der institutionelle Rahmen muss dafür angepasst werden.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Standpunkte des Jahres 2021, die diese Themen aufgreifen.

Kontakt

Präsident

Tel.: +49 (0)621 1235-100

Achim.Wambach@zew.de