Die Schaffung einer kohärenten und gerechten Steuerrechtsordnung zählt zu den wichtigsten Aufgaben des demokratischen Gesetzgebers. Dies ist mitunter keine einfache Aufgabe, geht es doch nicht nur darum, durch Steuern die finanziellen Voraussetzungen für die Handlungsfähigkeit des Staates zu schaffen. Vielmehr setzen Politik und Gesetzgeber das Steuerrecht darüber hinaus traditionell auch zu Lenkungszwecken ein und nehmen so erheblichen Einfluss insbesondere auf das private und unternehmerische Wirtschaften. Die damit einhergehenden Gestaltungsanforderungen an den Steuergesetzgeber nehmen im Zuge von Globalisierung und Digitalisierung stetig zu. Zusätzliche Komplexität erhält diese Aufgabe dadurch, dass der nationale Gesetzgeber zunehmend auch Vorgaben des europäischen Rechts in seiner Auslegung durch den Europäischen Gerichtshof in Luxemburg bei der Gestaltung von Steuergesetzen Rechnung tragen muss. Nicht immer wird der Gesetzgeber diesen vielfältigen Anforderungen gerecht und muss sich den Verstoß eines Steuergesetzes gegen Verfassungs- oder Europarecht attestieren lassen. Zuweilen wird ein solches Attest gerade aus Karlsruhe allerdings auch dankbar entgegengenommen, wenn der politische Kompromiss in Berlin schwerfällt: Die von Karlsruhe angemahnten Erbschaft- und Grundsteuerreformen liefern hierfür beredete Beispiele aus jüngerer Zeit. In einem Vortrag des „Mannheim Taxation Science Campus MaTax“ am ZEW wird sich Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof, bis Ende November 2018 Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, mit dem „Steuerrecht zwischen Berlin, Karlsruhe und Luxemburg“ beschäftigen und dabei insbesondere auf die Frage nach dem Verhältnis von parlamentarischem Gesetzgeber und höchstrichterlicher Rechtsprechung durch Bundesverfassungsgericht und Europäischem Gerichtshof im Zusammenhang aktueller Entscheidungen eingehen.

Dem Förderkreis Wissenschaft und Praxis am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung e.V. danken wir für seine Unterstützung der Vortragsreihe „Wirtschaftspolitik aus erster Hand“.

Redner

Ferdinand Kirchhof

Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof

ehemals Bundesverfassungsgericht

Steuerrecht zwischen Berlin, Karlsruhe und Luxemburg
Ehemaliger Bundesverfassungsrichter Ferdinand Kirchhof sprach am ZEW über Steuerrecht in der EU
Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof, ehemaliger Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, und ZEW-Präsident Prof. Achim ...
Ehemaliger Bundesverfassungsrichter Ferdinand Kirchhof sprach am ZEW über Steuerrecht in der EU
ZEW-Präsident Achim Wambach begrüßt den Redner und die Gäste der Veranstaltung. © ZEW
Ehemaliger Bundesverfassungsrichter Ferdinand Kirchhof sprach am ZEW über Steuerrecht in der EU
Ferdinand Kirchhof neben Claudia Diem, Vorstandsmitglied der Baden-Württembergischen Bank AG (BW-Bank) und ...
Ehemaliger Bundesverfassungsrichter Ferdinand Kirchhof sprach am ZEW über Steuerrecht in der EU
Ehemaliger Verfassungsrichter Ferdinand Kirchhof spricht vor gut gefülltem Haus. © ZEW
Ehemaliger Bundesverfassungsrichter Ferdinand Kirchhof sprach am ZEW über Steuerrecht in der EU
Ferdinand Kirchhof während seiner Rede. © ZEW
Ehemaliger Bundesverfassungsrichter Ferdinand Kirchhof sprach am ZEW über Steuerrecht in der EU
Rund 130 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft ließen sich Ferdinand Kirchhofs Vortrag nicht ...
Ehemaliger Bundesverfassungsrichter Ferdinand Kirchhof sprach am ZEW über Steuerrecht in der EU
Achim Wambach (links) und Ferdinand Kirchhof in der Diskussion im Anschluss an den Vortrag. © ZEW
Ehemaliger Bundesverfassungsrichter Ferdinand Kirchhof sprach am ZEW über Steuerrecht in der EU
Bei der Podiumsdiskussion zum Thema Steuerrecht: Achim Wambach (links) und Ferdinand Kirchhof im Dialog. © ZEW
Ehemaliger Bundesverfassungsrichter Ferdinand Kirchhof sprach am ZEW über Steuerrecht in der EU
Ferdinand Kirchhof beantwortet Fragen aus dem Publikum. © ZEW
Ehemaliger Bundesverfassungsrichter Ferdinand Kirchhof sprach am ZEW über Steuerrecht in der EU
Prof. Dr. Thomas Fetzer, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Regulierungsrecht und Steuerrecht an der ...

Zur Bildergalerie bei Flickr

Standort

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen.

Termin

14.02.2019 | 18:00 - 20:00

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

L 7, 1 68161 Mannheim

Raum

Europa

Kontakt

Kontakt

Veranstaltungsmanagement