Sarah McNamara ist seit April 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin im ZEW-Forschungsbereich „Arbeitsmärkte und Personalmanagement“. Ihre Forschungsinteressen sind die ökonomisch orientierte Arbeitsmarkt- und Bildungsforschung sowie die angewandte Mikroökonometrie. Aktuelle Themen ihrer Forschungen sind die Folgen von Studienabbruch, Migrationsprozesse sowie ökonomische Ungleichheiten. Sarah McNamara erwarb ihren Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Queen's University Belfast. Danach absolvierte sie das Masterstudium in Volkswirtschaftslehre (M.Sc.) an der Universität Mannheim. In ihrer Masterarbeit analysierte sie die Heterogenität der Erträge eines Studiums in unterschiedlichen Fachrichtungen für Großbritannien mithilfe eines doppelten Machine-Learning-Ansatzes.

Ausgewählte Publikationen

Projekte

Funktion

Researcher

Sarah.McNamara@zew.de

Tel.: +49 (0)621 1235 396

Fax: +49 (0)621 1235-225