Promotionsmöglichkeiten am ZEW

Hochschulabsolventinnen und -absolventen, die ihre wissenschaftliche Karriere am ZEW beginnen, können ihre Promotion auf verschiedenen Wegen erreichen. Welcher Weg auch beschritten wird: Klare Meilensteine sorgen für ein sicheres und zügiges Vorankommen unserer Promovierenden. Die Promovierenden erhalten umfassend Gelegenheit, sich in den Promotionskursen an Universitäten und in ZEW-eigenen Kursen weiterzubilden. Neben Kursen, Seminaren und Forschung für die eigene Qualifizierung und Dissertation sind die Promovierenden in Projektarbeit zur wissenschaftlich fundierten wirtschaftspolitischen Beratung involviert. Die Promotionsdauer am ZEW beträgt im Durchschnitt etwa viereinhalb Jahre und entspricht damit derjenigen an Universitäten.

Folgende zwei Wege führen am ZEW zur Promotion:

Was wir unseren Promovierenden bieten

  • Akademische Promotionsausbildung auf höchstem wissenschaftlichen Niveau
  • Forschung an einem international führenden wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsinstitut
  • Einblicke in politikrelevante Themen, Projekte und Netzwerke außerhalb der Wissenschaft
  • Unterstützung während der Promotion durch erfahrene WissenschaftlerInnen
  • Hervorragende Ausstattung der Arbeitsplätze und Zugang zu einzigartigen Datenbanken
  • Unterstützung bei der Veröffentlichung von Forschungsergebnissen
  • Kommunikation relevanter Forschungsergebnisse an Politik und interessierte Öffentlichkeit
  • Teilnahme an nationalen und internationalen wissenschaftlichen Konferenzen
  • Forschungsaufenthalte an renommierten Institutionen
  • Integration in nationale und internationale Forschungsnetzwerke
  • Weiterbildung, z. B. vertiefende Kurse in Projektmanagement und Data Science
  • Teamorientierte Arbeitsatmosphäre

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Jetzt Stellenangebote stöbern und bewerben!

Interessensvertretung

Die PhD-Sprecher/-innen vertreten die Belange der Promovierenden am ZEW bei der Leitung des Hauses und organisieren eine regelmäßige Möglichkeit zum Austausch der Doktorandinnen und Doktoranden. Sie vertreten die Interessen des Hauses im PhD-Netzwerk der Leibniz Gemeinschaft und bringen Anregungen von dort mit ins Institut. Außerdem sind sie Ansprechpersonen für Bewerber/innen bei Fragen zum Promotionsverfahren am ZEW. Die aktuellen Sprecher sind Paul Berbée und Caroline Knebel. Kontaktadresse: phd-representative@zew.de

Kontakt

Rekrutierung Forschungsbereiche

Tel.: +49 (0)621 1235-250

Ann-Kathrin.Daubner@zew.de