Das Projekt diente der Vorbereitung der europaweiten Innovationserhebung für das Referenzjahr 2020 (Community Innovation Survey – CIS 2020). Hierfür wurden ein Fragebogen und die Erhebungsmethodologie weiterentwickelt. Dabei flossen die Erfahrungen ein, die mit der Umstellung des Erhebungskonzepts im Jahr 2018 (Anwendung der dritten Revision des Oslo-Manuals) gemacht wurden. Des Weiteren wurde ein Konzept für eine Typisierung von Unternehmen nach ihrer Innovationstätigkeit erstellt.

Ausgewählte Publikationen

Gutachten

Es-Sadki, Nordine, Hugo Hollanders und Christian Rammer (2020), Community Innovation Survey 2020, Final Report, European Commission, Eurostat, Mannheim.