Projekte des Forschungsbereichs Umwelt- und Klimaökonomik

  1. Projekt // 01.04.2016 – 31.03.2019

    SEEK-Projekt 2016: Digitale Märkte und Plattformen

    Digitale Märkte und Plattformen zeichnen sich durch reduzierte Kosten für die Speicherung, Suche und Wiederherstellung von Informationen aus. Zudem weisen sie niedrige Kommunikationskosten auf, was die…

  2. Projekt // 01.02. – 31.03.2016

    Die Rolle der Selbstwahrnehmung bei der freiwilligen Bereitstellung öffentlicher Güter

    Durch die Abwesenheit eines starken globalen Klimaschutzabkommens sind freiwillige private Beiträge unabdingbar, um die globale Erwärmung zu verlangsamen. Aber wie lassen sich solche Beiträge zum Klimaschutz…

  3. Projekt // 01.11.2015 – 30.11.2018

    Zuteilung für Industrieanlagen im EU-ETS nach 2020, insbesondere Analyse und Weiterentwicklung der direkten und indirekten Carbon-Leakage-Regelung

    In diesem Projekt sollen die Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt), das Umweltbundesamt (UBA) sowie Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) bei der Analyse und…

  4. Projekt // 01.10.2015 – 01.05.2017

    Auswirkungen der europäischen Strommarktintegration, Ausbau Erneuerbarer Energien und Ausbau der Transportnetze auf den Strommarkt der Schweiz

    Das Forschungsprojekt untersucht die Marktintegration der europäischen Strommärkte mit dem Fokus auf die Schweiz. Gegenstand der Untersuchung ist die empirische Analyse der aktuellen Marktintegration mithilfe…

  5. Projekt // 01.06.2015 – 30.11.2018

    Integrierte Analyse einer Grünen Transformation: Analyse ökonomischer, sozialer und technologischer Transformationspfade

    Das Vorhaben „Integrierte Analyse einer grünen Transformation“ hat sich zum Ziel gesetzt Transformationspfade hin zu einer ökologisch und sozial nachhaltigen Ökonomie aufzuzeigen. Dabei stehen mittel- bis…

  6. Projekt // 27.05.2015 – 30.11.2016

    Die Wettbewerbsfähigkeit der EU und der klima- und energiepolitische Rahmen bis 2030 – Eine Industrieperspektive

    Die Europäische Kommission hat kürzlich ihre Vision über die mittel- und langfristige Klima- und Energiepolitik definiert und sich dabei ehrgeizige Ziele für das Jahr 2030 gesetzt. In ihrer Mitteilung über einen…

  7. Projekt // 01.03.2015 – 01.02.2016

    Modellierung kosteneffizienter Ausgestaltung der Umweltbesteuerung und daraus resultierender Lasten für private Haushalte in Deutschland

    Die Forschungsfragen, auf die unsere Arbeit abzielte, lauteten wie folgt: Welche Verteilungseffekte ergeben sich durch Umweltregulierung in Form von Verbrauchssteuern für Haushalte unterschiedlicher…

  8. Projekt // 01.03.2015 – 30.06.2017

    Effekte des europäischen Emissionshandelssystems auf die konventionellen Stromerzeugungsanlagen in Deutschland

    Die Energiewirtschaft ist zentral für weltweite Klimaschutzstrategien, da hier ein Großteil der CO2-Emissionen anfällt. Dennoch konnte die Wirkung von Emissionsreduktions-Politiken wie dem EU-Emissionshandel im…

  9. Projekt // 01.03.2015 – 28.02.2018

    Kontinuierliche Beratungskonzepte als Instrument zur Energieeinsparung in Haushalten

    Das Forschungsprojekt STEP_BY_STEP zielt darauf ab, Konsumentenreaktionen auf unterschiedliche Beratungskonzepte zu Energieeinsparmöglichkeiten in vier verschiedenen europäischen Ländern (Spanien, Italien,…