Angesichts der zunehmenden Bedeutung der Kapitalmärkte, der steigenden Tendenz hin zu wertorientiertem Management, der andauernden Diskussion um die Bewertungsstandards des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) sowie rechnungslegungsspezifischer Herausforderungen wie Kaufpreisallokationen und Werthaltigkeitstests für Firmenwerte, ist das Thema Unternehmensbewertung aktueller denn je.

Das Seminar vermittelt Ihnen eine praxisorientierte Einführung in die Unternehmensbewertung. Neben der Darstellung unterschiedlicher Methoden und deren sinnvollem Einsatz werden konkrete Problemfälle diskutiert und Lösungsansätze aufgezeigt. Des Weiteren wird eine Unternehmensbewertung mithilfe von praxiserprobten Modellen in Excel durchgeführt. In die Veranstaltung fließt die praktische Bewertungserfahrung der Referenten und deren umfassende theoretische Kenntnisse mit ein.

Referenten

Allianz Infrastructure Luxembourg I S.à.r.l.

International School of Management

  • Werttheorien, Bewertungsanlässe
  • Darstellung des DCF-Verfahrens, IDW-Ertragswertverfahrens, Residual-Income-Verfahrens (Modell, Vergangenheitsanalyse, Prognose von Zahlungsströmen, Integrierte Finanzplanung, Bewertungsparameter, Darstellung IDW S 1)
  • Darstellung von Multiplikatorverfahren, Realoptionsansatz, Substanzwertverfahren
  • Kaufpreisallokationen, Werthaltigkeitstest, Goodwill
  • Bewertungsbeispiel mithilfe von Excel (Durchführung der wesentlichen Bewertungschritte, Umsetzung der vermittelten Kenntnisse, Arbeiten mit Bewertungsmodellen aus der Praxis, Financial Modeling)

Mitarbeiter aus Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Corporate Finance, Controlling und Rechnungswesen

Theoretische Basiskenntnisse in der Bewertung werden vorausgesetzt. Praktische Erfahrungen sind nicht notwendig.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Standort

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen.

Termin

08.02.2010 | 9:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

L 7, 1 68161 Mannheim

Einheit
  • Wissenstransfer und Weiterbildung
Kategorie
  • Expertenseminar
Schlagworte
Meinungen