Nachhaltige Finanzpolitik in Krisenzeiten

Wirtschaftspolitik aus erster Hand

Ukraine-Krieg, explodierende Energiekosten und Pandemie, Inflation und drohende Rezession: Die langfristigen finanziellen Folgen dieser Krisen sind nicht absehbar, Bundes- und Landeshaushalte stehen vor immensen Belastungen. Entlastungspakete sollen Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger unterstützen und eine drohende Spaltung der Gesellschaft abwenden. Zugleich ist die ökologische und digitale Transformation unserer Wirtschaft voranzutreiben. Die Heraus­forderung des Klimaschutzes stellt sich mit größter Dringlichkeit. Was muss vor diesem Hintergrund zukunftsorientierte Finanzpolitik in Baden-Württemberg tun, ohne der kommenden Generation untragbare Schuldenberge zu hinterlassen? Das Bundesland hat sich besonders der Nachhaltigkeit verschrieben und möchte seine Vorreiterrolle erhalten. Gleichzeitig ist es in der Transformation besonders gefordert.

Wie sich die Krisen auf die Landespolitik von Baden-Württemberg und auf haushaltspolitische Weichenstellungen auswirken, ist Thema des Vortrags des baden-württembergischen Finanzministers Dr. Danyal Bayaz am 17. Oktober 2022. Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Wirtschaftspolitik aus erster Hand“ am ZEW Mannheim diskutiert er mit ZEW-Präsident Prof. Achim Wambach, PhD u.a., wie die Landesregierung finanzielle Anreize für Innovationen auch in schwierigen Zeiten setzen und dabei den Standort Baden-Württemberg zukunftssicher und wettbewerbsfähig machen kann.

Dem ZEW – Förderkreis Wissenschaft und Praxis e.V. danken wir herzlich für die Unterstützung der Veranstaltung.

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

Personen

  • Podium Sprecher

    Dr. Danyal Bayaz // Finanzministerium Baden-Württemberg

Anfahrt

Institutsadresse

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

maps

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. (Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.)

L 7, 1, 68161 Mannheim