Der Arbeitsschwerpunkt umfasst:

  • Internationale Vernetzung
  • EU-Forschungsförderung
  • SEEK-Forschungsprogramm
  • Visiting Researchers Programme
  • Informationsstand bei Tagungen und Konferenzen
  • Betreuung von Besuchern und Delegationen am ZEW
  • Zusammenarbeit mit Schulen und Koordination des YES!-Programms

Zu den Aktivitäten des Bereichs gehört die Mitwirkung am Ausbau der internationalen und europäischen Dimension der Forschung und Politikberatung des Instituts. Das Team pflegt ein Netz internationaler Kontakte und arbeitet beim Aufbau von Kooperationen und institutionellen Beziehungen zu Forschungseinrichtungen, Universitäten und Institutionen weltweit mit. Wichtige Bausteine dieser Arbeit stellen das SEEK-Forschungsprogramm sowie das Visiting Researchers Programme dar, die der Bereich koordiniert. Dazu unterstützt das Team nach innen Wissenschaftler/innen durch Informationen zum EU-Forschungsrahmenprogramm, zu Forschungsaufträgen der EU-Institutionen und berät zu Mitwirkungsmöglichkeiten im Rahmen der europäischen Forschungs- und Innovationspolitik.

Die Vernetzung des ZEW und den lebendigen Austausch mit verschiedenen Zielgruppen befördert der Servicebereich als Anlaufstelle für alle Anfragen von Gastwissenschaftlern/-innen, Besuchergruppen und Delegationen. Zudem koordiniert das Team die Beteiligung des ZEW am größten Schulwettbewerb zu globalen Zukunftsfragen in Deutschland, dem YES! – Young Economic Summit.

Kontakt

Leitung

Tel.: +49 (0)621 1235-109

daniela.heimberger@zew.de

Referentin Internationales und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 (0)621 1235-302

Karen.Epding-Zawatzky@zew.de

Informations- und Wissensmanagement, Vertrieb

Tel.: +49 (0)621 1235-130

kerstin.heres@zew.de