Regionale Verteilung russischer Communities in Deutschland

ZEW-Kurzexpertise
ZEW-Kurzexpertise

Regionale Verteilung russischer Communities in Deutschland

Russische Communities in Deutschland könnten vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges in der mittleren bis langen Frist als Destination von russischen Zuwanderern/-innen an Bedeutung gewinnen. Russische Staatsangehörige leben vor allem in Berlin, München und Hamburg. Ihr Anteil an der lokalen Bevölkerung ist in Baden-Baden mit 1,7% am größten. Spätaussiedler/innen aus der ehemaligen Sowjetunion sind in Nordrhein-Westfahlen und Baden-Württemberg konzentriert, wobei ihr Bevölkerungsanteil in verschiedenen Kreisen in Rheinland-Pfalz am höchsten ist und dort bis zu 8.6% beträgt (Rhein-Hunsrück-Kreis).

Gallegos Torres, Katia und Katrin Sommerfeld (2022), Regionale Verteilung russischer Communities in Deutschland , ZEW-Kurzexpertise Nr. 22-02, Mannheim