Im Auftrag der IFC International Finance Corporation (Weltbank-Gruppe) soll in Zusammenarbeit mit der Internationale Projekt Consult (IPC) GmbH, Frankfurt/Main, eine Studie über den Finanzsektor der Türkei erstellt werden. Besondere Berücksichtigung soll dabei der Rolle der Banken in der Region Südostanatolien zukommen. Ziel ist es, insbesondere dort den Markt für Mikro-Kredite näher zu untersuchen. Zu diesem Zweck führte das Projektteam in der zweiten Novemberhälfte in Istanbul, Ankara und Südostanatolien Interviews mit Banken, lokalen Behörden und Vertretern von IWF und Weltbank. Der vom ZEW zu bearbeitende Teil der Studie umfasst zum einen die Analyse des derzeitigen makroökonomischen Umfeldes der Türkei. Zum anderen soll dargestellt werden, welche Auswirkungen sich aus den derzeitigen Veränderungen im Wirtschaftsumfeld (vor allem dem IWF-Programm) für den Bankensektor ergeben.

Auftraggeber

Internationale Projekt Consult GmbH , Frankfurt am Main , DE

Projektzeitraum

19.11.2000 - 31.01.2001

Kontakt