ZEW-Schulteam erneut unter den Besten

Termine und Nachrichten

Preisverleihung YES! – Young Economic Summit 2022 in Berlin

And the winner is...
Am 2. Dezember 2022 zeichnete Ministerialdirektor Dr. Stefan Profit vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz die Gewinnerteams des Schulwettbewerbs YES! in Berlin aus. ZEW-Wissenschaftler Bastian Krieger aus dem Forschungsbereich „Innovationsökonomik und Unternehmensdynamik“ unterstützte das erfolgreiche Team vom St. Raphael Gymnasium in Heidelberg, das den „Best Scientific Analysis Award“ gewann. Diese Auszeichnung wird dem Team verliehen, das sich durch die Qualität seiner wissenschaftlichen Forschung und einer evidenzbasierten Lösung auszeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Ausgehend von Bastian Kriegers Thema „Wie kann die öffentliche Nachfrage nach umweltfreundlichen Produkten gefördert werden?“ erarbeiteten die Jugendlichen ihre Lösungsidee “Bring the public back into public procurement!” für eine nachhaltigere öffentliche Beschaffung. Diese durften sie im Beisein des ZEW-Forschers Krieger den interessierten anwesenden Vertretern/-innen aus Politik und Verwaltung erneut vorstellen und ernteten viel Zuspruch.

Und es geht weiter... Für die neue Runde des Wettbewerbs YES! 2023 ist das ZEW Mannheim auch wieder dabei und schickt fünf aktuelle, herausfordernde Themen ins Rennen:

ZEW-Themen 2023

Das ZEW freut sich auf neue spannende Lösungsvorschläge der Schüler/innen und fruchtbare Diskussionen mit seinen Forschenden.

Über YES!

Das YES! - Young Economic Solutions (vormals Young Economic Summit) ist ein gemeinsames Projekt der ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft und der Joachim Herz Stiftung aus Hamburg. YES! ist einer der größten Schulwettbewerbe zu globalen Zukunftsfragen in Deutschland. Während eines halbjährigen Mentoring-Programms bearbeiten Schulgruppen Fragestellungen zu Zukunftsthemen. Schüler/innen erarbeiten eigenständig Lösungen für globale ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Herausforderungen und präsentieren diese im Rahmen eines Schülerkongresses, dem YES! – Young Economic Solutions in englischer Sprache. Expertinnen und Experten aus verschiedenen Forschungs-/Leibniz-Wirtschaftsforschungseinrichtungen begleiten sie dabei wissenschaftlich.

Kontakt