© iStock.com/adventtr/Ca-ssis

Homeoffice und Videokonferenzen in Dauerschleife – so sieht der berufliche Alltag vieler Menschen in Deutschland seit Wochen aus. Unternehmenskulturen mussten sich schlagartig anpassen, Produktionsprozesse wurden umgestellt. Sicher ist: Die Wirtschaft wird nach dieser Krise anders aussehen. Corona zeigt Deutschlands digitalen Nachholbedarf: ausbaufähiges Netz, nicht auf Homeschooling vorbereitete Schulen und eine digital abgehängte Verwaltung.

Gleichzeitig erweist sich die Krise als Treiber der Digitalisierung. Sie zwingt Unternehmen und Institutionen, Innovationen voranzutreiben. Cloud-basierte Softwareanwendungen, Datenspeicher und Plattformen, über die eine virtuelle Zusammenarbeit ermöglicht wird, stellen technische Herausforderungen dar, die es zu überwinden gilt. Sie bieten aber zugleich enorme Chancen.

Ausgehend vom konjunkturellen Abschwung, der auch die deutsche IT-Branche trifft und dem Aufwind digitaler Kommunikationsformen, der ihr wiederum zugutekommt, ist zu fragen:

  • Wie kann sich die heimische IT-Branche positionieren und was sind Anforderungen an Unternehmen aus anderen Branchen?
  • Wird Corona der deutschen Wirtschaft wirklich einen nachhaltigen Digitalisierungsschub bescheren?
  • Wie kann die digitale Transformation gelingen?
  • Welche Unterstützung seitens der Politik ist nötig?
  • Und nicht zuletzt: wie steht es um die Erfolgschancen der Corona-App, an deren Entwicklung die SAP SE beteiligt war?

Über die Perspektiven der deutschen Wirtschaft und die Gestaltung des digitalen Wandels diskutieren die ZEW-Expertin Prof. Dr. Irene Bertschek (@bertschek_irene) und Luka Mucic, Finanzvorstand der SAP SE, in unserem nächsten #ZEWlive. Sie sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen – Ihre Fragen können Sie vorab einsenden oder direkt, via Chatfunktion, stellen. 

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich ein Gerät mit Internetzugang und Ton. Es ist für Sie keine Registrierung bei Zoom notwendig, nur das Herunterladen eines Add-Ons. Die Moderation übernimmt die freie Journalistin Elif Şenel.

Dem ZEW – Förderkreis Wissenschaft und Praxis e.V.  danken wir für seine Unterstützung der Vortragsreihe #ZEWlive.

Podium

Luka Mucic

Luka Mucic

SAP SE

Moderation: Elif Şenel

Moderation: Elif Şenel

Freie Journalistin

Anmeldung

Die Veranstaltung findet online statt. Melden Sie sich hier zur Veranstaltung an.

Mitteilung nach Art. 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Termin

07.09.2020 | 12:30 - 13:30

Veranstaltungsort

#ZEWlive online via ZOOM


Kontakt
Kategorie

Kontakt

Veranstaltungsmanagement