Elisa Casi-Eberhard, Ph.D. ist Junior Research Associate am ZEW. Sie arbeitet in enger Kooperation mit dem Forschungsbereich „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“.

Elisa Casi-Eberhard ist Assistenzprofessorin im Fachbereich „Business and Management Science“ an der Norwegian School of Economics (NHH) und ist mit dem Norwegian Centre for Taxation (NoCeT) affiliiert. Sie promovierte 2020 unter der Betreuung von Prof. Dr. Christoph Spengel an der Graduate School of Economics and Social Sciences der Universität Mannheim. Während ihrer Promotion arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationale Besteuerung und war Gastwissenschaftlerin an der Questrom School of Business (Boston University).

Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf der internationalen Besteuerung, insbesondere auf den Determinanten und Auswirkungen der Offenlegung von Informationen auf die Tax-Compliance von Privatpersonen und Unternehmen. Sie arbeitet an mehreren Projekten, in denen sie untersucht, wie sich die automatische Erhebung und der Austausch von Informationen auf die Steuerhinterziehung und -vermeidung von Einzelpersonen und Unternehmen auswirkt.

Weitere Informationen zu Elisa Casi-Eberhard, Ph.D.

Ausgewählte Publikationen