Chiara Malavasi ist seit September 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin im ZEW-Forschungsbereich „Arbeitsmärkte und Sozialversicherungen“. Ihre Forschungsinteressen liegen in der angewandten Mikroökonometrie, mit besonderem Fokus auf Arbeitsmarkt-, Bildungs- und Gesundheitsökonomik. Sie absolvierte ihr Studium zum Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Tor Vergata Universität in Rom, Italien. Während dieser Zeit studierte sie ein Auslandsemester in Hamburg. Ihren Master-Abschluss erwarb sie an der Universität von Pisa und der Sant’Anna School of Advanced Studies in Italien. In ihrer Masterarbeit untersuchte sie die Bedeutung sozio-ökonomischer Determinanten für die Lebenserwartung in Deutschland. Chiara Malavasi promoviert am Center for Doctoral Studies in Economics (CDSE) der Universität Mannheim. Vor ihrer Promotion absolvierte sie ein Praktikum an der Europäischen Zentralbank in Frankfurt/Main. Seit 2016 ist sie Mitglied der italienischen Gemeinschaft für Wirtschaftsgeschichte (Associazione per la Storia Economica, ASE).

Projekte

Weitere Informationen

LLL:Image Chiara Malavasi
Funktion

Researcher

Chiara.Malavasi@zew.de

Tel.: +49 (0)621 1235-334

Fax: +49 (0)621 1235-225