• Konjunkturerwartungen steigen erneut deutlich, Lage bleibt schlecht
  • Eurozone: Anstieg der Konjunkturerwartungen
  • USA: Leichte Verschlechterung der Lageeinschätzung
  • Japan: Konjunkturausblick bleibt unverändert
  • Großbritannien: Lage- und Erwartungsindikator verschlechtert
  • Sonderfrage: Nur geringe Preissteigerungen im Eurogebiet erwartet