Dieser Beitrag befasst sich mit den kurzfristigen Auswirkungen des Europäischen Emissionshandels auf die Stromerzeugung in Europa. Insbesondere werden die Effekte des Preises für CO2-Emissionen auf regionale Strompreise und Energieträgereinsatz diskutiert.