Steigerung der FuE-Ausgabeintensität der Unternehmen in Sachsen-Anhalt

Steigerung der FuE-Ausgabeintensität der Unternehmen in Sachsen-Anhalt

Das Projekt untersucht, wie die FuE-Ausgaben der Unternehmen im Land Sachsen-Anhalt erhöht werden können. Durch eine fokussierte Analyse werden bestehende landes- und strukturspezifische Innovationshemmnisse und -potenziale identifiziert. Unter Berücksichtigung des vorhandenen Förderportfolios werden Handlungsempfehlungen zur Zielerreichung aufgezeigt.
Der Beitrag des ZEW zu dem Projekt konzentriert sich auf die Analyse der Innovationstätigkeit und -hemmnisse der Unternehmen in Sachsen-Anhalt sowie der Potenziale für höhere FuE-Ausgaben im Unternehmensbestand und durch Unternehmensgründungen.

Projektteam

Christian Rammer

Christian Rammer

Leitung
Stellvertretende Leitung

Zum Profil
Jan Kinne

Jan Kinne

Advanced Researcher

Zum Profil
Kooperationspartner
Prognos AG, Berlin, DE

Kontakt

Stellvertretende Leitung, Dr. Christian Rammer
Telefon +49 (0)621 1235-184