Dr. Jens Mohrenweiser hat den Nachwuchspreis der Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft e.V. Köln für seine Dissertation "The Causes and Consequences of Apprenticeship Training – An Economic and Econometric Analysis" erhalten. Der Preis wurde am 27. November 2011 im Rahmen der Jahrestagung der Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft in Köln vom Vorsitzenden Prof. Dr. Ralf Gössinger überreicht. In seiner Arbeit untersucht Dr. Mohrenweiser die Ausbildungsmotive von Betrieben und deren Auswirkungen auf personalökonomische und arbeitsmarktpolitische Interventionen. Nach seiner Promotion an der Universität Zürich bei Prof. Dr. Uschi Backes-Gellner wechselte er zum Forschungsbereich "Arbeitsmärkte, Personalmanagement und Soziale Sicherung" des ZEW.

Datum

13.01.2012

Kategorie
Schlagworte

ZEW | Award | Arbeitsmarkt