Prof. Dr. Bettina Peters, stellvertretende Leiterin des ZEW-Forschungsbereichs „Innovationsökonomik und Unternehmensdynamik“, wurde am 23. Juni 2021 mit dem Dean’s Teaching Award for Distinguished Lecturers der Hochschule Pforzheim ausgezeichnet. Die Professorin für Innovation an der Universität Luxemburg (FDEF) erhielt die Auszeichnung für ihre Lehre an der Hochschule Pforzheim im Rahmen der jährlichen Ehrung der Fakultät für Wirtschaft und Recht.

Portraitbild von Prof. Dr. Bettina Peters
ZEW-Ökonomin Prof. Dr. Bettina Peters erhält den Dean’s Teaching Award for Distinguished Lecturers der Hochschule Pforzheim.

Prof. Peters hält seit mehr als zehn Jahren die Vorlesung „Induktive Statistik“ an der Hochschule Pforzheim, sie unterstützt dort den Bereich der Quantitativen Methoden seit Sommer 2007. Mit Erfolg: Professor Dr. Torben Kuhlenkasper von der Hochschule Pforzheim dankte ihr ausdrücklich in der Laudatio für ihr hervorragendes Engagement in der Lehre. Er betonte, dass Prof. Peters den Studierenden in Großvorlesungen fachkundig und didaktisch überzeugend den schwierigen Stoff der spezifischen Statistik vermittelt, auch das Prüfungsamt dankte für ihre exzellente Bearbeitung der gestellten Klausuren.

Über die Auszeichnung

Der Dean’s Teaching Award for Distinguished Lecturers der Hochschule Pforzheim zeichnet exzellente Lehrbeauftragte für ihr langjähriges Engagement aus. Den Lehrpreis erhalten Persönlichkeiten oder ganze Teams, denen es besonders gelungen ist, das Interesse der Studierenden zu wecken und ihnen wertvolles Fachwissen zu vermitteln. Die diesjährige Ehrung für besondere Leistungen ihrer Dozentinnen und Dozenten der Fakultät für Wirtschaft und Recht der Hochschule Pforzheim fand coronabedingt bereits zum zweiten Mal online statt.

Datum

14.07.2021