Glückwünsche des Bundeswirtschaftsministeriums gehen an das Schulteam des Albertus-Magnus-Gymnasiums Stuttgart und das ZEW Mannheim für den erfolgreichen zweiten Platz beim YES!-Schulwettbewerb 2020. Das von Prof. Dr. Nicolas Fugger und Tobias Riehm vom ZEW-Forschungsbereich „Marktdesign“ betreute Team überzeugte mit der Idee „Kitafix – Matching daycare places and children more effectively through an innovative ranking system“. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln darin einen innovativen Lösungsansatz, wie sich Kinderbetreuungsplätze effektiver vergeben lassen.

Schulteam entwickelt gemeinsam mit ZEW Marktdesign-Idee
Die prämierten Schüler/innen des Albertus-Magnus-Gymnasiums Stuttgart und die Verantwortlichen bei der virtuellen Preisverleihung des YES! 2020.

Coronabedingt fand die Preisverleihung im digitalen Rahmen statt, und der YES!-Funke sprang diesmal bis ins heimische Wohn- und Arbeitszimmer über. Das Siegerteam aus Dresden nahm den ersten Preis für ein Konzept zu Kohleausstieg und Bürgerbeteiligung für die Lausitzregion entgegen.

Das ZEW unterstützt den Schulwettbewerb bereits im vierten Jahr als wissenschaftlicher Partner. Nach drei Jahren in Folge als Siegerteam belegte das ZEW-Team 2020 den zweiten Platz. Auch in diesem Jahr betreut das ZEW mit abwechslungsreichen Themen wieder zahlreiche Schulteams.

Über YES!

Das YES! – Young Economic Summit ist ein gemeinsames Projekt der ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft und der Joachim Herz Stiftung aus Hamburg. YES! ist einer der größten Schulwettbewerbe zu globalen Zukunftsfragen in Deutschland. Während eines halbjährigen Mentoring-Programms bearbeiten Schulgruppen Fragestellungen zu Zukunftsthemen. Schüler/innen erarbeiten eigenständig Lösungen für globale ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Herausforderungen und präsentieren diese im Rahmen eines Schülerkongresses, dem YES! – Young Economic Summit in englischer Sprache. Expertinnen und Experten aus verschiedenen Forschungs-/Leibniz-Wirtschaftsforschungseinrichtungen begleiten sie dabei wissenschaftlich. Das digitale Regionalfinale mit den Schülerteams aus Südwestdeutschland wird am 6. Juli 2021 am ZEW stattfinden. Beim YES!-Bundesfinale treten im September 2021 dann die besten Teams aus den fünf Regionen Deutschlands gegeneinander an.

Datum

15.04.2021

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de