Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und die Universität Mannheim organisieren gemeinsam eine Konferenz zum Thema "Aktuelle Entwicklungen in der Makroökonomik", die am 7. und 8. Juli 2009 in Mannheim (Deutschland) stattfindet.

Als Hauptredner sind eingeladen:

  • Prof. Michael Burda, PhD (Humboldt Universität zu Berlin
  • Prof. Dr. Helmut Lütkepohl (European University Institute, Florence)
  • Prof. Harald Uhlig, PhD (University of Chicago)

Call for Papers

Das Tagungsprogramm umfasst Vorträge der Hauptredner und Präsentationen der eingereichten Beiträge. Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und die Universität Mannheim laden ein, sowohl theoretische als auch empirische Papiere mit besonderem Fokus auf den Bereichen Zeitreihenökonometrie, Konjunktur, Wachstum, Arbeitsmärkte, Fiskalpolitik und Geldpolitik einzureichen. Auch Beiträge aus anderen Gebieten der Makroökonomik sind willkommen.

Call for Papers, (PDF file, 315 KB)

Programm (PDF Datei, 39 KB)

Die Autoren sind gebeten vollständige Papiere einzureichen, die die folgenden Informationen enthalten:

  • Titel und Abstract
  • Mind. 2 JEL Codes
  • Name(n) der Autorin(nen)
  • Institution
  • Kontaktinformation

Beiträge müssen in elektronischer Form als PDF Datei an: macro-conference@zew.de mit der Betreffzeile "Submission for the Conference" gesendet werden. Für die Einreichung der Beiträge gelten folgende Termine:

Einsendeschluss: 1. April 2009 · Mitteilung über die Annahme: 15. April 2009

Ausgewählte Artikel

Termin

07.07.2009 - 08.07.2009

Veranstaltungsort

ZEW, L 7,1 D-68161 Mannheim