Achte MannheimTaxation-Jahreskonferenz

Konferenz

Die achte MannheimTaxation-Jahreskonferenz findet am 9. und 10. September 2021 als zweitägige virtuelle Konferenz statt. Wir laden herzlich zur Einreichung von Beiträgen ein, die sich mit Steuerforschung im weitesten Sinne befassen und den Bereichen Wirtschaft, Rechnungslegung, Rechtswissenschaft, Politik oder anderen verwandten Disziplinen zugehörig sind bzw. einen interdisziplinären Ansatz verfolgen.

Während Arbeiten zu allen empirischen und angewandten Aspekten der Besteuerung willkommen sind, liegt der Schwerpunkt der Konferenz im Besonderen auf folgenden Themen:

  • Unternehmensbesteuerung,
  • Steuervermeidung und Steuerhinterziehung,
  • Verhaltensökonomie in der Besteuerung,
  • Steuerharmonisierung innerhalb der Europäischen Union,
  • politische Ökonomie der Besteuerung,
  • internationale Besteuerung, sowie
  • Steuerrecht.

Die Konferenz wird im Rahmen des Leibniz-WissenschaftsCampus MannheimTaxation organisiert, eine gemeinsame Initiative vom ZEW Mannheim und der Universität Mannheim. Ziel von MannheimTaxation ist es, qualitativ hochwertige Forschung auf dem weiten Gebiet der Besteuerung zu fördern sowie eine Plattform für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den verschiedenen Bereichen der Steuerforschung zu schaffen.

Call for Papers

Achte Jahreskonferenz MannheimTaxation (in englischer Sprache)

Programm

Achte Jahreskonferenz MannheimTaxation (in englischer Sprache)

Personen

Prof. Florian Scheuer Ph.D.

Florian Scheuer // Universität Zürich, Schweiz

Zum Profil
Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Schön

Wolfgang Schön // Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen, München

Zum Profil

Ähnliche Inhalte