Adrian Hillenbrand ist Wissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich „Marktdesign“ und Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Experimentalökonomie für Marktdesign am Karlsruher Institut für Technologie. Er studierte Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Bonn und Mannheim. Er promovierte in Volkswirtschaftslehre an der Universität Bonn bei Prof. Dr. Sebastian Kube und Prof. Dr. Armin Falk. Danach war er als Postdoc am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern in Bonn tätig. 2020/21 hatte er eine Vertretungsprofessur an der Universität Mannheim für ein Jahr inne und unterrichtete vor allem Kurse zu Behavioural Economics und Price Discrimination.

Seine aktuellen Forschungsinteressen umfassen die strategische Interaktion von Käufern/-innen und Verkäufern/-innen oder Online-Plattformen in digitalen Märken mit einem Fokus auf Konsumentenschutz. Zudem arbeitet er an Themen wie Kooperation und Volunteering.

Ausgewählte Publikationen

LLL:Image Adrian Hillenbrand
Funktion

Senior Researcher

Adrian.Hillenbrand@zew.de

Tel.: +49 (0)621 1235-305

Fax: +49 (0)621 1235-223