Wissenschaft ist Bestandteil der Gesellschaft; sie verspricht Fortschritt, Innovation und Wohlstand. Doch Wissenschaft kostet auch Geld, und so müssen ihr Tun und ihre Ergebnisse an die Öffentlichkeit kommuniziert werden. Hier haben Journalisten eine Vermittlerfunktion inne. Der Wandel der Medienlandschaft durch Web 2.0 und Social Media stellt die bisherige Kommunikation vor neue Herausforderungen. Diese Master Thesis beschäftigt sich daher mit der Frage, mit welchen PR-Instrumenten in Social Media die Wissenschaftskommunikation Journalisten besser erreichen kann.

Kategorie

Monographie

Schlagworte

Wissenschaftskommunikation, Social Media, Journalismus