Im Sommer 2020 wurde im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts „Evaluating Germany’s Climate Mitigation and Adaptation Practice“ (Eval-MAP II) eine Befragung von privaten Haushalten zum Thema Klimawandel durchgeführt. Sie stellt eine Erweiterung der Haushaltspaneldaten der jährlichen Umfragen von 2012 bis 2015 dar. Somit ist die Studie insgesamt die fünfte deutschlandweite Datenerhebung des Eval-MAP-Panel-Datensatzes und die dritte zum Thema Klimaanpassung. Dieser Bericht beschreibt die Art der Datenerhebung, die Eigenschaften der Stichprobe, und deskriptive Daten ausgewählter Variablen.

Osberghaus, Daniel, Martin Achtnicht, Philip Bubeck, Manuel Frondel, Vanessa Charlotte Kükenthal, Tobias Larysch und Annegret Thieken (2020), Klimawandel in Deutschland: Risikowahrnehmung und Anpassung in privaten Haushalten 2020, Ergebnisse und Fragebogen einer Haushaltsbefragung in Deutschland, Mannheim. Download

Kategorie

Gutachten

Autoren

Osberghaus, Daniel
Achtnicht, Martin
Bubeck, Philip
Frondel, Manuel
Kükenthal, Vanessa Charlotte
Larysch, Tobias
Thieken, Annegret

Schlagworte

Klimawandel, climate change, Anpassung, Adaptation, Deutschland, Germany