Gute Stimmung bei den wissensintensiven Dienstleistern

Im zweiten Quartal 2010 hat sich die konjunkturelle Lage der Branchen Unternehmensberatung, technische Beratung und Planung und vor allem Forschung und Entwicklung im Vergleich zum ersten Quartal 2010 deutlich verbessert. Der Stimmungsindikator für diese wissensintensiven Dienstleister, zu denen darüber hinaus noch Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Architekten und Werbefirmen gehören, steigt im zweiten Quartal 2010 um 7,8 Punkte. Er liegt nun bei einem Wert von 63,3. Der Grund für diese Steigerung liegt vor allem in der positiven Bewertung der aktuellen Geschäftslage durch die wissensintensiven Dienstleistungsunternehmen.