Stimmung bei Dienstleistern der Informationsgesellschaft deutlich besser

Der ZEW-IDI, Stimmungsindikator für den Wirtschaftszweig Dienstleister der Informationsgesellschaft, erreicht im dritten Quartal 2009 einen Wert von 54,7. Damit liegt er erstmalig in diesem Jahr über dem kritischen Wert von 50,0 Punkten, was auf eine Verbesserung der konjunkturellen Stimmung im Vergleich zum Vorquartal hindeutet. Verantwortlich für diese Entwicklung ist die deutliche Aufhellung der Geschäftserwartungen für das vierte Quartal 2009. Der entsprechende Teilindikator für die Geschäftserwartungen steigt im dritten Quartal 2009 auf einen Wert von 62,1 Punkten.