Ein jüngst erschienener Beitrag präsentiert effektive Unternehmenssteuerbelastungen für eine Vielzahl von Staaten. Die Autoren schließen aus diesen Ergebnissen, dass Deutschland im internationalen Vergleich als ein Niedrigsteuerland angesehen werden kann und dass eine Steuerreform, die auf eine Absenkung der Unternehmenssteuerbelastung abzielt, nicht notwendig ist. Im vorliegenden Beitrag hinterfragen wir kritisch den für diese Studie verwendeten methodischen Ansatz. In einem zweiten Schritt zeigen wir Methoden zur Messung effektiver Steuerbelastungen auf, die unseres Erachtens besser für eine solche Analyse geeignet sind. Wir kommen zu dem Schluss, dass Deutschland nicht als ein Niedrigsteuerland angesehen werden kann.

Gutekunst, Gerd, Rico Hermann und Lothar Lammersen (2003), Deutschland ist kein Niedrigsteuerland, Perspektiven der Wirtschaftspolitik 4, 123-136.

Schlagworte

Effektive Steuerbelastung, Standortwahl, Steuerbelastungsvergleich