Jahrg. 8, Nr. 8, Mai 2001

Die Innovatorenanteile im Maschinenbau haben sich 1999 auf dem hohen Vorjahresniveau stabilisiert. Obwohl die Innovationsaufwendungen in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen sind, stagniert der mit innovativen Produkten erzielte Umsatzanteil. Das erstmals durchgeführte Benchmarking zeigt, dass die wachstumsstärksten Unternehmen der Branche ihre Innovationspotentiale vor allem bei der Einführung von Marktneuheiten und bei Rationalisierungsmaßnahmen wirksamer nutzen als ihre weniger dynamischen Konkurrenten.