Zum Thema "Perspektiven der Wirtschaftspolitik in Europa" veranstaltet das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim am 11. Juni 1999 ein eintägiges Wirtschaftsforum.

Hauptredner bei dieser Veranstaltung sind Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing, Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank, und Karel Van Miert, EU-Kommissar für Wettbewerbspolitik. Otmar Issing spricht zum Thema "Der Euro - eine neue, stabile, internationale Währung" und Karel Van Miert referiert über die "Zukünftigen Perspektiven der europäischen Wettbewerbspolitik". Den zweiten Teil der Veranstaltung bilden eine Podiumsdiskussion über "Wirtschaftliche Perspektiven im europäischen Binnenmarkt" sowie drei Vorträge über die Steuerharmonisierung in Europa, zur Auswahl internationaler Beschaffungsmärkte für Unternehmen sowie über den ZEW-Finanzmarkttest als Indikator für die Stimmung an den internationalen Finanzmärkten.

Ansprechpartner

Katrin Voss, E-Mail: voss@zew.de

Datum

08.06.1999

Kategorie

Kontakt

Pressereferentin

Tel.: +49 0621 1235-133

sabine.elbert@zew.de