Dieses Vorhaben dient der Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur am ZEW mit Blick auf neue internet-bezogene Anforderungen von Forschungsprojekten. Konkret geht es darum, Tools zu vervollständigen, die ZEW-Wissenschaftler/innen künftig in die Lage versetzen sollen, mit nur noch geringen variablen Kosten (a) internet-basierte Mehrpersonen-Experimente durchzuführen und (b) über Crawling-Techniken Daten aus dem Netz zu extrahieren. Darüber hinaus umfasst die Leistung im Projekt eine Schulung in der Programmiersprache Python, die immer mehr zum Standard im Kontext solcher Anwendungen geworden ist.

Auftraggeber

ZEW GmbH , Mannheim , DE

Projektzeitraum

01.10.2017 - 31.12.2018

Kontakt
Projektteam

Peter Buchmann