MannheimTaxation: Wollen Manager bessere Infrastruktur oder niedrigere Steuern? Experimentelle Evidenz einer großen Firmenumfrage

MannheimTaxation: Wollen Manager bessere Infrastruktur oder niedrigere Steuern? Experimentelle Evidenz einer großen Firmenumfrage

Standort- und Investitionsentscheidungen von Firmen sind entscheidend für den wirtschaftlichen Wohlstand kommunaler Gebietskörperschaften. Zu diesem Zweck stehen Kommunen eine Vielzahl von politischen Instrumenten zur Verfügung, mit denen sie die Entscheidungen von Unternehmen bei ihrer Standortwahl und Investitionsentscheidungen beeinflussen können. In den Wirtschaftswissenschaften wird davon ausgegangen, dass Unternehmen bei ihren Investitionsentscheidungen standortspezifische Steuerkosten optimieren, die den Nettogewinn verringern, sowie produktive Standortvorteile, die die erwarteten Gewinne erhöhen. Dieses Projekt nutzt ein randomisiertes Informationsexperiment im Rahmen einer repräsentativen Umfrage unter deutschen Firmenmanagern, um zu erfahren, wie Firmen diese Optimierungsabwägungen wahrnehmen und ihre Investitionspläne anpassen.

Projektteam

Sebastian Blesse

Sebastian Blesse

Leitung
Junior Research Associate

Zum Profil
Florian Buhlmann

Florian Buhlmann

Researcher

Zum Profil
Kooperationspartner
Rostam-Afschar, Davud , Mannheim, DE

Kontakt

Junior Research Associate, Dr. Sebastian Blesse