Negative Arbeitsanreize des bestehenden Steuer-Transfersystems für gering Qualifizierte sind auf der Agenda der meisten Industrieländer-Regierungen. Die vom Bundesrat beauftragte Expertengruppe prüft die Einführung erwerbsabhängiger Steuergutschriften in der Schweiz. Mit diesem Instrument wurde in verschiedenen Ländern wie Großbritannien und USA positive Erfahrungen gemacht. Das ZEW bringt Expertise aus praktischen Feldversuchen mit Arbeitnehmer-Einkommenszuschüssen in Deutschland in die Expertengruppe ein.

Ausgewählte Veranstaltungen

Auftraggeber

Prof. Dr. Robert E. Leu, Universität Bern, Bern, CH

Projektzeitraum

01.08.2005 - 31.03.2007

Kontakt
Projektteam

PD Dr. Alexander Spermann (Leitung)