Arme helfen Armen: Energieberatung auf Augenhöhe als Schlüssel zu Energieeffizienz?

Arme helfen Armen: Energieberatung auf Augenhöhe als Schlüssel zu Energieeffizienz?

Steigende Energiepreise belasten insbesondere einkommensschwache Haushalte und gefährden ihre soziale Teilhabe. Gleichzeitig investiert – trotz substantieller finanzieller Anreize durch bundesweite Energiespar-Programme - nur ein geringer Anteil von einkommensschwachen Haushalten in Energieeffizienz. Um die Barrieren von Energieeffizienzinvestitionen in einkommensschwachen Haushalten besser zu verstehen, nimmt dieses Projekt die Rolle der Energieberater/innen in den Fokus. Dazu führen wir eine Erhebung unter den Energieberater/innen des Stromspar-Check-Programms der Caritas und des Vereins der Energieagenturen Deutschland e.V. durch. In diesem Programm sind die Energieberater/innen im Rahmen eines Wiedereingliederungsprogramms beschäftigt, und dadurch als „Peers“ der beratenen einkommensschwachen Haushalte zu verstehen.

Projektteam

Madeline Werthschulte

Madeline Werthschulte

Leitung
Advanced Researcher

Zum Profil
Bettina Chlond

Bettina Chlond

Researcher

Zum Profil
Martin Kesternich

Martin Kesternich

Stellvertretende Leitung

Zum Profil
Timo Goeschl

Timo Goeschl

Research Associate

Zum Profil

Kontakt

Advanced Researcher, Dr. Madeline Werthschulte
Telefon +49 (0)621 1235-385