Der Arbeitsschwerpunkt umfasst:

  • Informationsversorgung und Dienstleistungen der Spezialbibliothek
  • Datenbankschulungen und Unterstützung bei der Literaturrecherche
  • Administration von ZEW-Publikationen auf SSRN, EconStor und RePEc
  • Beratung zu Open Access und digitalen Publikationsmöglichkeiten
  • Betreuung des ZEW-Intranets
  • Bibliometrische Analyse von ZEW-Publikationen
  • Einführung eines Forschungsinformationssystems (FIS) am ZEW

Das Team Informations- und Wissensmanagement kümmert sich um die effektive und bedarfsgerechte Informationsversorgung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZEW. Wir beschaffen, erschließen und stellen Literatur und Daten im Rahmen einer institutseigenen Spezialbibliothek bereit. Wir bieten Schulungen für wissenschaftliche Literatur und Datenrecherche an und unterstützen beim wissenschaftlichen Publizieren.

Zudem kümmern wir uns um das Intranet als wesentliches Element der internen Kommunikation. Zurzeit findet die Einführung eines Forschungsinformationssystems (FIS) statt, um die Pflege forschungsbezogener Daten zu modernisieren. Daten zum Forschungsoutput des ZEW wie Publikationen oder Projekte werden mit einem FIS künftig zentral erfasst und ausgewertet, um bisherige Tools zur Datenerfassung perspektivisch zu bündeln.

Kontakt

Referentin Informations- und Wissensmanagement

Tel.: +49 (0)621 1235-137

leili.erfanian@zew.de

Team

Informations- und Wissensmanagement, Vertrieb

Tel.: +49 (0)621 1235-130

kerstin.heres@zew.de

Forschungsinformationssystem

Tel.: +49 (0)621 1235-367

markus.kotte@zew.de