Das ZEW steht für unabhängige und fundierte Wirtschaftsforschung mit Politikrelevanz. Mit seinen Forschungsthemen agiert das Institut am Puls der Zeit. Politik- und gesellschaftsrelevante Themen wieDigitalisierung, europäische Integration und Energiewende setzen als übergreifende Fokusthemen die Forschungsagenda. Diese werden von den Forschungseinheiten am ZEW bearbeitet.

Organisatorisch gliedert sich das ZEW in acht Forschungsbereiche:

  • Arbeitsmärkte und Sozialversicherungen

    Der Forschungsbereich „Arbeitsmärkte und Sozialversicherungen“ untersucht, wie die Arbeitsmarktinstitutionen der Unternehmen gestaltet sein müssen. mehr

  • Digitale Ökonomie

    Der Forschungsbereich „Digitale Ökonomie“ untersucht, wie die Digitalisierung wirtschaftliche Prozesse beeinflusst. mehr

  • Innovationsökonomik und Unternehmensdynamik

    Der Forschungsbereich „Innovationsökonomik und Unternehmensdynamik“ untersucht das Verhalten von Unternehmen unter dynamischen Marktbedingungen. mehr

  • Altersvorsorge und nachhaltige Finanzmärkte

    Der Forschungsbereich „Altersvorsorge und nachhaltige Finanzmärkte“ untersucht Finanzmärkte und -entscheidungen vor dem Hintergrund globaler Trends wie demografischem Wandel, Digitalisierung und Klimawandel. mehr

  • Marktdesign

    Der Forschungsbereich „Marktdesign“ widmet sich der Analyse und Optimierung von Märkten. Sein Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit existierender Märkte durch aktive Gestaltung ihrer Regeln zu verbessern. mehr

  • Ungleichheit und Verteilungspolitik

    Der Forschungsbereich „Ungleichheit und Verteilungspolitik“ beschäftigt sich mit der Entwicklung der Einkommens- und Vermögensverteilung. mehr

  • Umwelt- und Klimaökonomik

    Der Forschungsbereich „Umwelt- und Klimaökonomik“ untersucht die Funktionstüchtigkeit von Märkten im Hinblick auf Umweltaspekte. mehr

  • Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft

    Der Forschungsbereich „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“ befasst sich mit Fragen der Steuer- und Finanzwissenschaften. mehr

und eine Forschungsgruppe:

  • Zur Projektgruppe Gesundheitsmärkte und Gesundheitspolitik

    Gesundheitsmärkte und Gesundheitspolitik

    Die Projektgruppe „Gesundheitsmärkte und Gesundheitspolitik“ widmet sich der Analyse von Gesundheitsmärkten und der Evaluation von gesundheitspolitischen Maßnahmen. mehr